Rubens Sambueza

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rubens Sambueza
Saludo a Campeón de Liga de Campeones de CONCACAF “Club América" (26447458660).jpg
Spielerinformationen
Name Rubens Oscar Sambueza
Geburtstag 1. Januar 1984
Geburtsort Zapala, Provinz NeuquénArgentinien
Größe 1,74 m
Position Mittelfeld
Junioren
Jahre Station
CA River Plate
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2003–2009 CA River Plate 49 (3)
2007–2008 → UNAM Pumas (Leihe) 29 (4)
2008 → CR Flamengo (Leihe) 7 (0)
2009–2010 → CD Estudiantes Tecos (Leihe) 27 (2)
2010–2012 CD Estudiantes Tecos 59 (7)
2012–2016 Club América 122 (19)
2017– Deportivo Toluca
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Rubens Sambueza (* 1. Januar 1984 in Zapala, Provinz Neuquén) ist ein argentinischer Fußballspieler, der vorwiegend im Mittelfeld agiert.

Laufbahn[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sambueza begann seine Laufbahn beim argentinischen Rekordmeister CA River Plate, bei dem er auch seinen ersten Profivertrag erhielt und mit dem er in der Clausura 2004 die argentinische Fußballmeisterschaft gewann.

Nach vier Jahren für River Plate, in denen er 49 Einsätze absolvierte und drei Tore erzielte, spielte er auf Leihbasis für den populärsten brasilianischen Verein Flamengo Rio de Janeiro sowie die mexikanischen Vereine UNAM Pumas und CD Estudiantes Tecos. An den letztgenannten Verein wurde Sambueza im Sommer 2010 verkauft.

2012 wechselte er zum Club América, mit dem er je zweimal die mexikanische Fußballmeisterschaft und die CONCACAF Champions League gewann. Bei der erfolgreichen Titelverteidigung der Americanistas in der Saison 2015/16 wurde Sambueza auch zum besten Spieler des Turniers gewählt.

Seit Anfang 2017 steht Sambueza bei Deportivo Toluca unter Vertrag.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]