Rubinho

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Rubinho
Personalia
Name Rubens Fernando Moedim
Geburtstag 4. August 1982
Geburtsort São PauloBrasilien
Größe 186 cm
Position Torwart
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2001–2004 Corinthians São Paulo 34 (0)
2005–2006 Vitória Setúbal 12 (0)
2006–2009 CFC Genua 95 (0)
2009–2011 US Palermo 6 (0)
2010 → AS Livorno  (Leihe) 11 (0)
2010–2011 → FC Turin  (Leihe) 26 (0)
2012–2016 Juventus Turin 2 (0)
2016–2017 Como Calcio 0 (0)
2017 CFC Genua 2 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 10. November 2017

Rubens Fernando Moedim, kurz Rubinho (* 4. August 1982 in São Paulo, Brasilien), ist ein brasilianischer Fußballtorhüter.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach Anfängen bei Corinthians São Paulo wechselte Rubinho nach Portugal zu Vitória Setúbal, für die er allerdings nur kurz spielte.

Von dort an spielte er bei verschiedenen Vereinen in der italienischen Serie A. Seit Sommer 2012 war er dritter Torwart bei Juventus Turin. Er absolvierte seinen ersten Einsatz am letzten Spieltag der Saison 2012/13 bei der 2:3-Niederlage bei Sampdoria Genua, als er kurz vor Schluss für Marco Storari eingewechselt wurde. Sein 2016 auslaufender Vertrag wurde nicht verlängert.

Nach einem kurzen Intermezzo bei Como Calcio von Dezember 2016 bis Januar 2017 verpflichtete der CFC Genua Rubinho und reagierte damit auf den Kreuzbandriss von Stammtorhüter Mattia Perin. Seit Sommer 2017 ist Rubinho vereinslos.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]