Ruda (Schweden)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ruda
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Ruda (Schweden)
Ruda
Ruda
Basisdaten
Staat: Schweden
Provinz (län): Kalmar län
Historische Provinz (landskap): Småland
Gemeinde (kommun): Högsby
Koordinaten: 57° 7′ N, 16° 7′ O57.11666666666716.116666666667Koordinaten: 57° 7′ N, 16° 7′ O
Einwohner: 613 (31. Dezember 2010)[1]
Fläche: 1,20 km²
Bevölkerungsdichte: 511 Einwohner je km²

Ruda ist ein Ort (tätort) in der Provinz Kalmar län und der historischen Provinz Småland. Der Ort befindet sich in der Gemeinde Högsby und hat etwa 600 Einwohner, wobei die meisten Häuser jedoch Ferienhäuser von schwedischen Großstadtbewohnern sind.

Industrielle Betriebe gibt es nur in Form eines großen Sägewerkes, einer Glasbläserei und eines metallverarbeitenden Betriebes, der sich auf die Verarbeitung von Edelstahl spezialisiert hat.

Freizeitmöglichkeiten sind in der Umgebung reichlich vorhanden, wie zum Beispiel Aboda Klint, das im Winter als Skigebiet und im Sommer als Badesee genutzt werden kann.

In der Nähe von Ruda befindet sich bei 57° 7' 13,2" nördlicher Breite und 16° 9' 10,8" östliche Länge57.12033333333316.153 der Langwellensender SHR der schwedischen Marine, der auf 38 kHz Meldungen an getauchte U-Boote sendet. Er besitzt einen 212 Meter hohen Sendemast.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Tätorternas landareal, folkmängd och invånare beim Statistiska centralbyrån.