Rugby-League-Weltmeisterschaft 1972

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Titel Rugby-League-Weltmeisterschaft 1972
Gastgeber FrankreichFrankreich Frankreich
Eröffnung 28. Oktober 1972
Endspiel 11. November 1972
Nationen 4
Spiele 7
Zuschauer 62.456
(8.922 pro Spiel)
Weltmeister Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Großbritannien
Topscorer Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich John Holmes (Großbritannien)

Die sechste Rugby-League-Weltmeisterschaft fand 1972 in Frankreich statt. Das Finale zwischen Australien und Großbritannien ging 10:10 aus, da Großbritannien in der Gruppenphase höher platziert war, gewann es die WM zum dritten Mal.

Schiedsrichter[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Georges Jameau
  • Claude Teissiere
  • Mick Naughton
  • F. Gril

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

28. Oktober
FrankreichFrankreich Frankreich 20 : 9 NeuseelandNeuseeland Neuseeland Stade Vélodrome, Marseille
Zuschauer: 20.748
Schiedsrichter: Georges Jameau
Bericht

29. Oktober
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich 27 : 21 AustralienAustralien Australien Stade Gilbert Brutus, Perpignan
Zuschauer: 6.324
Schiedsrichter: Claude Teissiere
(17:12)
Bericht

Zweite Runde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1. November
AustralienAustralien Australien 9 : 5 NeuseelandNeuseeland Neuseeland Prinzenparkstadion, Paris
Zuschauer: 8.000
Schiedsrichter: Mick Naughton
Bericht

1. November
FrankreichFrankreich Frankreich 4 : 13 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich Stade des Alpes, Grenoble
Zuschauer: 5.321
Schiedsrichter: F. Gril
(2:5)
Bericht

Dritte Runde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

4. November
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich 53 : 19 NeuseelandNeuseeland Neuseeland Stade du Hameau, Pau
Zuschauer: 7.500
Schiedsrichter: Georges Jameau
(33:8)
Bericht

5. November
FrankreichFrankreich Frankreich 9 : 31 AustralienAustralien Australien Stade Municipal, Toulouse
Zuschauer: 10.332
Schiedsrichter: Mick Naughton
(5:4)
Bericht

Abschlusstabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Mannschaft Spiele G' U V P+ P- Diff. Punkte
1 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich 3 3 0 0 93 44 +49 6
2 AustralienAustralien Australien 3 2 0 1 61 41 +20 4
3 FrankreichFrankreich Frankreich 3 1 0 2 33 53 −20 2
4 NeuseelandNeuseeland Neuseeland 3 0 0 3 33 82 −49 0

Finale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

11. November
AustralienAustralien Australien 10 : 10 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich Stade de Gerland, Lyon
Zuschauer: 4.231
Schiedsrichter: Georges Jameau
(5:5)
Bericht

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]