Rugby (North Dakota)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Rugby
Rugby (North Dakota)
Rugby
Rugby
Lage in North Dakota
Basisdaten
Gründung: 1886
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: North Dakota
County: Pierce County
Koordinaten: 48° 22′ N, 100° 0′ WKoordinaten: 48° 22′ N, 100° 0′ W
Zeitzone: Central (UTC−6/−5)
Einwohner: 2.647 (Stand: 2006)
Bevölkerungsdichte: 4,5 Einwohner je km2
Fläche: 586,9 km2 (ca. 227 mi2)
Höhe: 472 m
Postleitzahl: 58368
Vorwahl: +1 701
FIPS: 38-68860
GNIS-ID: 1031031
Website: rugbynorthdakota.com
Obelisk am geographischen Mittelpunkt Nordamerikas

Rugby ist eine Stadt in North Dakota mit 2939 Einwohnern (2000) auf einer Fläche von 586,9 Quadratkilometern. Rugby ist Sitz der Countyverwaltung (County Seat) des Pierce County.

Die Stadt gilt seit 1931 als der geographische Mittelpunkt von Nordamerika.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rugby wurde 1886 am Abzweig einer Eisenbahnlinie gegründet. Hier bog eine wichtige Stichstrecke nach Bottineau ab. Die Stadt erhielt ihren Namen nach einem Ort an einer Eisenbahnkreuzung in Warwickshire in England, der Ort an dieser englischen Kreuzung hieß ebenfalls Rugby. Die Namensgebung durch die Eisenbahngesellschaft Great Northern Railway war absichtlich so gewählt und sollte vor allem englische Siedler motivieren sich hier niederzulassen. Allerdings waren nachweislich vier Fünftel der ersten Einwohner Deutsche und Skandinavier.

1931 wurde ein viereinhalb Meter hoher Obelisk zur Markierung der geographischen Mitte Nordamerikas aufgestellt. 1971 wurde der Obelisk nach neuen Messungen an einer anderen Stelle neu aufgestellt. Doch ist es trotzdem noch bis heute umstritten, ob sich der Ort als geographische Mitte Nordamerikas bezeichnen kann. Letzte Messungen gehen davon aus, dass sich der geographische Mittelpunkt in ca. 25 Kilometer Entfernung von der Stadt befindet.

Einwohnerentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Einwohner¹
1920 1424
1930 1512
1940 2215
1950 2907
1960 2972
1970 2889
1980 3335
1990 2909
2000 2939
2006 2647

¹ 1980–2000: Volkszählungsergebnisse; 2006: Fortschreibung des US Census Bureau

Bildung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Stadt gibt es drei Schulen, die ELY Elementary School, die Rugby High School und die katholische Little Flower School.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]