Rumen Galabow

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Rumen Galabow
Румен Гълъбов
Rumen Galabov.jpg
Rumen Galabow im Mai 2009
Personalia
Name Rumen Angelow Galabow
Geburtstag 29. Juli 1978
Geburtsort Bulgarien
Position Mittelfeldspieler
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1999–2001 Beroe Stara Sagora 2 (1)
2002–2003 FC Valletta 11 (7)
2003–2005 Minjor Pernik
2006–2008 Pietà Hotspurs 27 (2)
2008–2010 Hibernians Paola 23 (3)
2010–2011 FC Marsaxlokk
2011–2012 Sliema Wanderers
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

Rumen Angelow Galabow (auch Rumen Angelov Galabov geschrieben, bulgarisch Румен Ангелов Гълъбов; * 29. Juli 1978) ist ein ehemaliger bulgarischer Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Galabow begann seine Profi-Karriere 1999 beim bulgarischen Verein Beroe Stara Sagora, bevor er 2002 erstmals bei einem ausländischen Club, dem FC Valletta, spielte. Nach einer Saison kehrte er nach Bulgarien zurück und spielte für den Zweitligisten Minjor Pernik. 2006 holten ihn die Pietà Hotspurs erneut nach Malta. Nach zwei Spielzeiten wechselte er 2008 in die Mannschaft von Hibernians Paola, mit denen er gleich im ersten Jahr die Meisterschaft in der Maltese Premier League gewann.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hibernians Paola

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]