Rupert Sanders

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sanders bei der Premiere von Snow White and the Huntsman im Juni 2012 in Sydney

Rupert Miles Sanders (* 16. März 1971 in London) ist ein britischer Werbefilm-, Kurzfilm- und Spielfilmregisseur, der in Los Angeles arbeitet.[1]

Leben[Bearbeiten]

Rupert Sanders ist der älteste Sohn von Michael und Thalia.[2] Seine Mutter besaß im Londoner Stadtteil Fulham ein Geschäft für Puppenstuben, sein Vater war Augenarzt. Die erfolgreiche Arbeit an den Werbefilmen erlaubte Sanders den Umzug nach Los Angeles. Mitte der 1990er lernte er das Model Liberty Ross (* 1979) kennen. Sie ist die Schwester seines besten Freundes, des Oscar-Preisträgers Atticus Ross. Sie heirateten 2005 und haben zwei gemeinsame Kinder, Skyla und Tennyson.[3] 2013 reichte Ross die Scheidung ein, nachdem Sanders zuvor eine Affäre mit Kristen Stewart hatte.[4]

Sanders machte an der Central Saint Martins College of Art and Design einen Abschluss in Grafikdesign. Zunächst führte er bei Werbefilmen im Fernsehen Regie, unter anderem für bekannte Unternehmen wie Nike, Adidas, Xbox und Guinness.[3] Mit seinem Werbespot für Halo 3: ODST hat er zwei Goldene Löwen auf dem Cannes Lions International Advertising Festival gewonnen. Sein erster Spielfilm Snow White and the Huntsman lief ab dem 31. Mai 2012 in den deutschen Kinos.[5][6]

Filmografie[Bearbeiten]

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. n-tv.de: Charlize Theron als böse Königin, 1. Juni 2012, abgerufen am 7. Juni 2012
  2. thesun.co.uk: Robert Pattinson quits home he shared with Kristen Stewart, 27. Juli 2012, abgerufen am 28. Juli 2012
  3. a b guardian.co.uk: Snow White & The Huntsman director Rupert Sanders is living the fairy tale, 2. Juni 2012, abgerufen am 28. Juli 2012
  4. Affäre mit Kristen Stewart: Rupert Sanders' Ehefrau reicht Scheidung ein bei spiegel.de, abgerufen am 28. Juli 2012
  5. moviepilot.de: Snow White and the Huntsman, abgerufen am 13. Juni 2012
  6. imdb.de: Starttermine für Snow White and the Huntsman, abgerufen am 7. Juni 2012