Rupnagar (Distrikt)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Distrikt Rupnagar
રુપનગર જિલ્લો
Staat: Indien Indien
Bundesstaat: Punjab
Verwaltungssitz: Rupnagar
Koordinaten: 30° 58′ N, 76° 31′ OKoordinaten: 30° 58′ 0″ N, 76° 31′ 0″ O
Fläche: 1 356 km²
Einwohner (2011):[1] 684.627
Bevölkerungsdichte: 505 Einwohner je km²
Religionen (2011):[1] 44,5 % Hindus
2,1 % Muslime
52,7 % Sikhs
0,6 % übrige und k. A.
Soziale Daten (Zensus 2011)[1]
Alphabetisierungsrate: 82,2 %
(M: 87,5 %, F: 76,4 %)
Geschlechterverhältnis: 1,093 (M:F)
Urbanisierungsgrad: 26,0 %
Scheduled Castes: 26,4 %
Scheduled Tribes: 0,0 %
Website:
Positionskarte des Distrikts Rupnagar

Der Distrikt Rupnagar (Panjabi રુપનગર જિલ્લો) ist ein Distrikt im indischen Bundesstaat Punjab.

Der Distrikt Rupnagar erstreckt sich entlang dem Fuß der Siwaliks. Der Fluss Satluj durchfließt den Distrikt. Er wurde am 1. November 1966 gegründet.[2] Am 14. April 2006 wurden die beiden Blöcke Kharar und Majri ausgegliedert und dem neu gebildeten Distrikt S.A.S. Nagar (Mohali) beigefügt.[2] Der Distrikt Rupnagar befindet sich in der neu gegründeten Division Rupnagar. Zuvor gehörte er zur Division Patiala.[2] Er umfasst eine Fläche von 1356 km². Verwaltungssitz ist die gleichnamige Stadt Rupnagar.

Bevölkerung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Einwohnerzahl betrug beim Zensus 2011 684.627, 10 Jahre zuvor waren es noch 628.846.[3] Das entspricht einem Wachstum von 8,9 %. Das Geschlechterverhältnis lag bei 915 Frauen auf 1000 Männer.[3] Die Alphabetisierungsrate lag bei 82,19 % (87,50 % bei Männern, 76,42 % bei Frauen).[3] 52,74 % der Bevölkerung waren Sikhs, 44,47 % Hindus.[3]

Verwaltungsgliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Distrikt ist in 4 Tehsils gegliedert:[2]

Städte vom Status eines Municipal Councils sind:

Städte vom Status eines Nagar Panchayats sind:

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Distrikt Rupnagar – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c 1. District Census 2011. Census of India, abgerufen im Jahr 2021 (englisch).
    2. Population Enumeration Data (Final Population): A Series Including Primary Census Abstract Data (Final Population) > Primary Census Abstract Data Tables (India & States/UTs - District Level) (Excel Format). (XLS) Office of the Registrar General & Census Commissioner, India, archiviert vom Original am 23. April 2022; abgerufen im Jahr 2022 (englisch).
  2. a b c d Distriktverwaltung von Rupnagar
  3. a b c d www.census2011.co.in