Russell Hornsby

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Russell Hornsby (* 15. Mai 1974 in Oakland, Kalifornien)[1] ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In seiner Schulzeit, die Russell Hornsby an der St. Mary’s College High School in Berkeley verbrachte, spielte er American-Football. Dies gab er jedoch auf, um zu schauspielern.[2] Seine erste Theaterrolle war eine Rolle in The Wiz – Das zauberhafte Land. Nach seinem Schulabschluss besuchte er die Boston University. Danach setzte er sein Studium an der University of Oxford fort.

Nach Abschluss dieses Studiums zog er nach New York City und arbeitete am Off-Broadway. 1990 entschied Hornsby sich dann, nach Los Angeles zu ziehen um in Filmen und im Fernsehen zu erscheinen. Seine erste Rolle war 1999 die des Guy in Woo. Im selben Jahr folgte noch ein Auftritt in Law & Order. Ein Jahr später erschien er kurz in dem Film Meine Braut, ihr Vater und ich, bevor er zwischen 2000 und 2001 in der Serie Gideon’s Crossing eine Hauptrolle innehatte. 2002 folgte eine Rolle in Haunted. Es folgten Auftritte in Grey’s Anatomy (2005), Law & Order: Special Victims Unit (2005) und Playmakers. Von 2007 bis 2009 war er in der ABC-Family-Serie Lincoln Heights als Eddie Sutton zu sehen. Seine Laufbahn umfasst außerdem noch Gastrollen in Good Wife (2010), Shameless (2011) und Suits (2011). Seit 2011 gehört Russell Hornsby des Weiteren zum Hauptcast der Serie Grimm. Er spielt dort neben David Giuntoli, Silas Weir Mitchell und Sasha Roiz den Detective Hank Griffin.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auszeichnungen (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Screen Actors Guild Award

  • 2017: Nominierung als Mitglied des Besten Schauspielensembles in einem Film (Fences)[3]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Russell Hornsby. In: tvguide.com. Abgerufen am 30. Juli 2013.
  2. Rachel Thomas: An Interview with Russell Hornsby (Hank, 'Grimm'). In: tAbout.com. Abgerufen am 30. Juli 2013.
  3. Tracy Brown: Screen Actors Guild Awards nominations 2017: Complete list of nominees In: Los Angeles Times, 14. Dezember 2016.