Russian Direct Investment Fund

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Russian Direct Investment Fund

Logo
Rechtsform
Gründung 2011
Sitz Moskau, RusslandRussland Russland
Leitung Kirill Alexandrowitsch Dmitrijew[1]
Branche Finanz
Website www.rdif.ru

Der Russian Direct Investment Fund (RDIF) ist eine staatliche russische Private Equity-Gesellschaft, die ein Anlagevermögen von 10 Mrd. $ verwaltet. Der RDIF wird von der Wneschekonombank kontrolliert.

Zusammen mit anderen Staatsfonds (z. B. China Investment Corporation) wurden gemeinsame Fonds aufgelegt.[2] 2013 investierte der RDIF zusammen mit internationalen Investoren in den Börsengang der russischen Börse MICEX-RTS.[3]

Der Fonds wurde 2011 aufgelegt.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Team
  2. Partnership
  3. RDIF invests in the Moscow Exchange IPO and attracts leading international co-investors from the US and China 15. Februar 2013