Russin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Russin
Wappen von Russin
Staat: SchweizSchweiz Schweiz
Kanton: Kanton GenfKanton Genf Genf (GE)
Bezirk: Keine Bezirkseinteilungw
BFS-Nr.: 6637i1f3f4
Postleitzahl: 1281
Koordinaten: 489934 / 116128Koordinaten: 46° 11′ 15″ N, 6° 0′ 47″ O; CH1903: 489934 / 116128
Höhe: 419 m ü. M.
Höhenbereich: 348–463 m ü. M.[1]
Fläche: 4,91 km²[2]
Einwohner: 541 (31. Dezember 2019)[3]
Einwohnerdichte: 110 Einw. pro km²
Ausländeranteil:
(Einwohner ohne
Schweizer Bürgerrecht)
27,1 % (31. Dezember 2019)[4]
Website: www.russin.ch
Russin

Russin

Lage der Gemeinde
GenferseeFrankreichCélignyKanton WaadtAire-la-VilleAnièresAvullyAvusyBardonnexBellevue GEBernex GECarougeCartigny GECélignyChancyChêne-BougeriesChêne-BourgChoulexCollex-BossyCollonge-BelleriveColognyConfignonCorsier GEDardagnyGenfGenthodGy GEHermanceJussy GELaconnexLancyLe Grand-SaconnexMeinierMeyrinOnexPerly-CertouxPlan-les-OuatesPregny-ChambésyPresingePuplingeRussinSatignySoral GEThônexTroinexVandœuvresVernierVersoixVeyrier GEKarte von Russin
Über dieses Bild
w

Russin ist eine politische Gemeinde des Kantons Genf in der Schweiz.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde befindet sich am Nordufer auf einer Anhöhe oberhalb der Rhone und seinem Zufluss Allondon gegenüber Cartigny und Aire-la-Ville. In der 493 Hektar grossen Gemeinde wohnen 398 (Ende 2005) Russinois und Russinoises und besteht aus den Weilern Verbois, La Chaumaz und Les Baillets sowie dem Dorf Russin. 97 % der Gemeindefläche sind landwirtschaftliche Zonen sowie Wald.

Auf dem Gemeindegebiet befindet sich das die Rhone ausnützende Laufwasserkraftwerk Barrage de Verbois. 1974 sagten 68 % der Bevölkerung in einer Volksabstimmung Nein zum Bau eines Atomkraftwerks im Gemeindegebiet. Die Planung für einen Kernreaktor führte die EOS jedoch weiter. Dagegen wurde im Kanton Genf 1980 eine Volksinitiative lanciert, diese erreichte sechs Jahre später, dass rund 60 % der Genfer Stimmberechtigten dem Projekt Kernkraftwerk Verbois ein Ende bereiteten.[5]

Bevölkerung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bevölkerungsentwicklung
Jahr 1412 1518 1850 1900 1950 2000 2010 2012 2014 2015 2016 2017
Einwohner 40 Feuerstellen 30 F. 283 280 313 392 467 485 508 540 540 534

Persōnlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Jean Ziegler (* 1934), Soziologe, Politiker (SP) und Autor, lebt in Russin

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Russin – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. BFS Generalisierte Grenzen 2020. Bei späteren Gemeindefusionen Höhen aufgrund Stand 1. Januar 2020 zusammengefasst. Abruf am 17. Mai 2021
  2. Generalisierte Grenzen 2020. Bei späteren Gemeindefusionen Flächen aufgrund Stand 1. Januar 2020 zusammengefasst. Abruf am 17. Mai 2021
  3. Regionalporträts 2021: Kennzahlen aller Gemeinden. Bei späteren Gemeindefusionen Einwohnerzahlen aufgrund Stand 2019 zusammengefasst. Abruf am 17. Mai 2021
  4. Regionalporträts 2021: Kennzahlen aller Gemeinden. Bei späteren Gemeindefusionen Ausländerprozentsatz aufgrund Stand 2019 zusammengefasst. Abruf am 17. Mai 2021
  5. Markus Hostmann, Andreas Knutti: Befreite Wasser – Entdeckungsreisen in revitalisierte Flusslandschaften der Schweiz. 2. Auflage. WWF Schweiz/Rotpunktverlag, Zürich 2002, ISBN 3-85869-243-3, S. 126.