Ryōhei Katō

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ryōhei Katō Gerätturnen
Persönliche Informationen
Nationalität: JapanJapan Japan
Disziplin Gerätturnen
Verein: Juntendō-Universität
Trainer: Mutsumi Harada
Geburtstag: 9. September 1993
Geburtsort: Präfektur Shizuoka
Größe: 163 cm
Gewicht: 54 kg
Medaillen
Olympische Ringe Olympische Spiele
0Silber0 2012 London Mannschaft
0Gold0 2016 Rio de Janeiro Mannschaft
Logo der FIG Weltmeisterschaften
0Silber0 2013 Antwerpen Mehrkampf
0Silber0 2014 Nanning Mannschaft
0Bronze0 2014 Nanning Barren

Ryōhei Katō (jap. 加藤 凌平, Katō Ryōhei; * 9. September 1993 in der Präfektur Shizuoka)[1] ist ein japanischer Gerätturner.

Zu seinen größten Erfolgen zählen der Gewinn der Goldmedaille bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro 2016, die er gemeinsam mit Kenzo Shirai, Kohei Uchimura, Yūsuke Tanaka und Koji Yamamuro erstmals im Mehrkampffinale erringen konnte.[2] Bei den Olympischen Spielen 2012[3] gewann er mit der japanischen Mannschaft eine Silbermedaille, bei den Turn-Weltmeisterschaften 2013 eine Silbermedaille im Mehrkampf sowie eine Silbermedaille im Mannschaftswettbewerb bei den Turn-Weltmeisterschaften 2014.

Seit 2012 studiert er an der Juntendō-Universität.[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b ロンドンオリンピック2012 加藤 凌平(体操・体操競技)プロフィール. Japanisches Olympisches Komitee, 27. Juli 2012, abgerufen am 29. Oktober 2014 (japanisch).
  2. Japan take gold in Rio 2016 team artistic gymnastics, Russia edge China for silver. In: Rio 2016. Abgerufen am 9. August 2016.
  3. http://www.bbc.co.uk/sport/olympics/2012/athletes/d3836412-34f1-4ede-9ea6-04471acb4277