Ryōichi Maeda

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ryōichi Maeda
Ryoichi Maeda - big.jpg
Personalia
Geburtstag 9. Oktober 1981
Geburtsort KōbeJapan
Größe 182 cm
Position Stürmer
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2000–2014 Júbilo Iwata 363 (154)
2015– FC Tokyo 30 00(9)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2007–2013 Japan 33 0(10)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 4. Januar 2016

2 Stand: 22. Juni 2013

Ryōichi Maeda (jap. 前田 遼一, Maeda Ryōichi; * 9. Oktober 1981 in Kōbe) ist ein japanischer Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seine Profikarriere begann Maeda im Jahr 2000 bei Júbilo Iwata und feierte sein Debüt am 3. Mai 2000 beim Ligaspiel gegen Kawasaki Frontale. Sein erstes Tor schoss er am 28. August 2001 im Yamazaki Nabisco Cup gegen JEF United Ichihara Chiba. In der Saison 2009 wurde er mit 20 Toren Torschützenkönig der J. League. Auch im folgenden Jahr wurde er mit 17 Toren zusammen mit Joshua Kennedy Torschützenkönig.

Sein Debüt für die japanische Fußballnationalmannschaft gab er am 22. August 2007 beim Freundschaftsspiel gegen Kamerun. Sein erstes Tor schoss er am 17. Oktober desselben Jahres beim Freundschaftsspiel gegen Ägypten. Bei der Asienmeisterschaft 2011 in Katar spielte er in allen sechs Partien und gewann den Wettbewerb durch einen 1:0-Finalsieg gegen Australien.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Persönlich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]