Ryan Sessegnon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ryan Sessegnon
Ryan Sessegnon 2017.jpg
Ryan Sessegnon im Trikot des FC Fulham, 2017
Personalia
Name Kouassi Ryan Sessegnon
Geburtstag 18. Mai 2000
Geburtsort LondonEngland
Größe 178 cm
Position Außenverteidigung (links), Flügel (links)
Junioren
Jahre Station
2008–2016 FC Fulham
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2016–2019 FC Fulham 93 (22)
2019– Tottenham Hotspur 0 0(0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2015–2016 England U16 8 0(2)
2016 England U17 6 0(0)
2016– England U19 12 0(4)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 7. Februar 2019

2 Stand: 15. Juli 2017

Kouassi Ryan Sessegnon (* 18. Mai 2000 in London) ist ein englischer Fußballspieler, der bei Tottenham Hotspur in der Premier League unter Vertrag steht.

Vereine[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

FC Fulham[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ryan Sessegnon debütierte am 9. August 2016 im Alter von sechzehn Jahren für den FC Fulham bei einem 3:2-Auswärtserfolg über Leyton Orient im League Cup 2016/17.[1] Eine Woche später bestritt er sein erstes Ligaspiel in der Football League Championship 2016/17 bei einem 1:1-Unentschieden gegen Leeds United. Bis zum Ende der Spielzeit bestritt er 25 Partien in der zweiten englischen Liga und erzielte dabei fünf Treffer. Als Auszeichnung für seine guten Leistungen wurde er als jüngster Spieler aller Zeiten in das PFA Team of the Year der Football League Championship gewählt. Am 28. Juni 2017 unterzeichnete der von diversen Erstligisten umworbene 17-Jährige seinen ersten bis 2020 gültigen Profivertrag bei Fulham.[2]

Tottenham Hotspur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 8. August 2019 wechselte Ryan Sessegnon von Fulham zu Tottenham Hotspur.[3] Die kolportierte Ablösesumme lag bei 27 Millionen Euro.[4] Der Vertrag läuft bis 2025.[5]

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im November 2016 wurde Ryan Sessegnon erstmals in den Kader der englischen U-19-Nationalmannschaft berufen. Am 10. November 2016 debütierte er für die U-19-Juniorenauswahl bei einem 2:0-Sieg über die luxemburgische U-19-Nationalmannschaft und erzielte dabei direkt sein erstes Tor.[6] Im Sommer 2017 wurde er in den englischen Kader für die U-19-Fußball-Europameisterschaft 2017 berufen.[7]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Ryan Sessegnon – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Debüt für den FC Fulham (BBC Sport)
  2. Ryan Sessegnon: Fulham youngster signs first professional contract (BBC Sport)
  3. Marcus Christenson, Fabrizio Romano: Tottenham sign Sessegnon and Lo Celso but miss out on Dybala. In: The Guardian. 8. August 2019, ISSN 0261-3077 (theguardian.com [abgerufen am 8. August 2019]).
  4. Marcus Christenson, Fabrizio Romano: Tottenham sign Sessegnon and Lo Celso but miss out on Dybala. In: The Guardian. 8. August 2019, ISSN 0261-3077 (theguardian.com [abgerufen am 8. August 2019]).
  5. Sessegnon completes move. Abgerufen am 8. August 2019 (englisch).
  6. Debüt für die englische U-19 (uefa.com)
  7. Squad for U19 Euro (thefa.com)