Ryan Thomas

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ryan Thomas
Ryan Jared Thomas.jpg
Ryan Thomas (2017)
Personalia
Name Ryan Jared Thomas
Geburtstag 20. Dezember 1994
Geburtsort Te PukeNeuseeland
Größe 174 cm
Position Mittelfeld
Junioren
Jahre Station
0000–2011 Melville United
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2011–2013 Waikato FC 18 (4)
2013 Olé Football Academy
2013–2018 PEC Zwolle 123 (8)
2018– PSV Eindhoven 5 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2013 Neuseeland U20 7 (1)
2014– Neuseeland 18 (3)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 10. Dezember 2019

2 Stand: 10. Dezember 2019

Ryan Jared Thomas (* 20. Dezember 1994 in Te Puke) ist ein neuseeländischer Fußballspieler. Er spielt beim niederländischen Erstligisten PSV Eindhoven und in der neuseeländischen Nationalmannschaft auf der Position des zentralen Mittelfeldspielers.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der in Te Puke geborene Thomas begann mit dem Fußballspielen beim neuseeländischen Verein Melville United. 2011 ging er zu Waikato FC. Am 23. Oktober 2011 debütierte er bei der 1:5-Heimniederlage gegen Auckland City FC im Trikot Waikatos.[1] Am 18. Februar 2012 erzielte Thomas sein erstes Tor im Profifußball, als er bei der 2:4-Heimpleite gegen Hawke’s Bay United, den zwischenzeitlichen 1:2-Anschlusstreffer erzielte.[2] 2013 folgte er seinem Förderer und Trainer bei Waikato Duncan Edge zur Olé Football Academy.[3]

Zur Saison 2013/14 wechselte Ryan Thomas in die 2. Mannschaft des niederländischen Erstligisten PEC Zwolle. Dort wurde er bereits am 16. Oktober 2013 in die erste Mannschaft befördert. Sein Debüt bestritt er am 2. November beim 1:1-Unentschieden gegen PSV Eindhoven. Beim 3:1-Heimsieg gegen Roda JC Kerkrade avancierte Thomas zum Matchwinner. In der 19. Minute erzielte er die 1:0-Führung für seinen Verein, welches zugleich sein erster Pflichtspieltreffer war. In der 77. Minute provozierte er ein Foul im Strafraum Rodas, welches einen Elfmeterpfiff zur Folge hatte. Der fällige Elfmeter wurde von Guyon Fernandez verwandelt.[4] In der Saison 2013/14 gewann er mit PEC Zwolle den KNVB-Pokal. Im Finale konnte er mit zwei frühen Treffern, in Minute 8 und 12, den Weg zum Sieg gegen Ajax Amsterdam ebnen. In der nächsten Saison 2014/15 gewann Zwolle den Johan Cruijff Schaal und sie konnten erneut das Finale des KNVB-Pokals erreichen, welches jedoch mit 0:2 gegen den FC Groningen verloren ging. 2015 wurde er zu Ozeaniens Fußballer des Jahres gekürt.

Am 10. August 2018 wurde sein Wechsel zum Ligakonkurrenten PSV Eindhoven bekannt gegeben.[5] Am 22. August zog er sich im Training eine schwere Knieverletzung zu und fiel für die gesamte Saison 2018/19 aus.[6] Am 6. Oktober 2019 (9. Spieltag) gab er knapp ein-einhalb Jahre nach seinem letzten Pflichtspiel, sein Debüt für PSV, als er beim 4:1-Heimsieg gegen die VVV-Venlo in der Schlussphase eingewechselt wurde.[7]

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Für die A-Nationalmannschaft Neuseelands debütierte Ryan Thomas am 5. März 2013 im Freundschaftsspiel gegen Japan.[8]

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

PEC Zwolle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Individuell[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Ryan Thomas – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. WaiBOP United – Auckland City FC, 23.10.2011 – New Zealand Premiership – Spielbericht. (transfermarkt.at [abgerufen am 30. August 2018]).
  2. WaiBOP United – Hawke’s Bay United, 18.02.2012 – New Zealand Premiership – Spielbericht. (transfermarkt.at [abgerufen am 30. August 2018]).
  3. PLAYER SPOTLIGHT: Ryan Thomas – PEC Zwolle. In: TotalDutchFootball.com. 9. August 2014 (totaldutchfootball.com [abgerufen am 30. August 2018]).
  4. PEC Zwolle – Roda JC Kerkrade, 01.02.2014 – Eredivisie – Spielbericht. (transfermarkt.at [abgerufen am 30. August 2018]).
  5. Football: All Whites midfielder Ryan Thomas joins Dutch champions PSV Eindhoven. In: NZ Herald. 10. August 2018, ISSN 1170-0777 (nzherald.co.nz [abgerufen am 30. August 2018]).
  6. Cruel injury blow for All White Ryan Thomas days after joining PSV Eindhoven. Abgerufen am 30. August 2018 (englisch).
  7. PSV record 4-1 win over VVV-Venlo In: PSV Eindhoven vom 6. Oktober 2019 (abgerufen am 10. Dezember 2019)
  8. Japan – Neuseeland, 05.03.2014 – Freundschaftsspiele – Spielbericht. (transfermarkt.at [abgerufen am 30. August 2018]).