Rzeczyca (Tuczno)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rzeczyca
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Rzeczyca (Polen)
Rzeczyca
Rzeczyca
Basisdaten
Staat: Polen
Woiwodschaft: Westpommern
Powiat: Wałcz
Gmina: Gmina Tuczno
Geographische Lage: 53° 15′ N, 16° 8′ OKoordinaten: 53° 14′ 55″ N, 16° 8′ 9″ O
Einwohner:
Telefonvorwahl: (+48) 67
Kfz-Kennzeichen: ZWA



Rzeczyca (Knakendorf) ist ein Dorf in der polnischen Woiwodschaft Westpommern. Er ist der Stadt- und Landgemeinde Tuczno (Gemeinde Tütz) im Powiat Wałecki (Kreis Deutsch Krone) zugeordnet.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kirche in Rzeczyca.

Im Jahr 1337 hieß der Ort Knokendorp, im 17. Jahrhundert Knakendorp. Knakendorf gehörte zu einer adligen Herrschaft und war im 18. Jahrhundert ein westpreußisches Gut, das durch die erste Teilung Polen-Litauens 1772, mit der die Wiedervereinigung von West- mit Ostpreußen einherging, wieder zu Preußen kam. Um das Jahr 1789 befand sich das Gutsdorf, in dem es eine katholische Kirche gab, im Besitz des Starosten Leo Moszczeński, der auch Grundherr der Stadt Tütz und weiterer fünf Dörfer war, unter denen sich Marthe (Martew), Mehlgast (Miłogoszcz) und Schulzendorf (Jeziorki) befanden.[1] Am Anfang des 19. Jahrhunderts wurde der Wert des Guts Knakendorf auf ungefähr hunderttausend Reichstaler geschätzt.[2]

Der Ort gehörte bis 1945 zum Landkreis Deutsch Krone im Deutschen Reich. Nach dem Ersten Weltkrieg wurde das Kreisgebiet bis 1939 der Provinz Grenzmark Posen-Westpreußen zugeordnet, danach der Provinz Pommern.

Gegen Ende des Zweiten Weltkriegs besetzte im Frühjahr 1945 die Rote Armee die Region. Bald darauf wurde Knakendorf unter polnische Verwaltung gestellt. In der Folgezeit wurden die Dorfbewohner von der örtlichen polnischen Verwaltungsbehörde vertrieben und durch Polen ersetzt. Der deutsche Ort Runkendorf wurde in Rzeczyca umbenannt.

Einwohnerzahlen vor 1945[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Johann Friedrich Goldbeck: Volständige Topographie des Königreichs Preussen. Band 2: Topographie von West-Preussen. Marienwerder 1789, S. 119, Nr. 7.).
  2. Leopold Krug: Betrachtungen über den National-Reichthum des preußischen Staats, und über den Wohlstand seiner Bewohner: Berlin 1805, S. 420.
  3. a b c http://www.verwaltungsgeschichte.de/deutschkrone.html#ew39dtkrlknkndrf
 Commons: Rzeczyca – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien