Sântandrei (Bihor)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Sântandrei
Sankt Andreas
Biharszentandrás
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Sântandrei (Bihor) (Rumänien)
Paris plan pointer b jms.svg
Basisdaten
Staat: Rumänien
Historische Region: Kreischgebiet
Kreis: Bihor
Koordinaten: 47° 4′ N, 21° 52′ OKoordinaten: 47° 4′ 0″ N, 21° 52′ 0″ O
Zeitzone: OEZ (UTC+2)
Höhe: 112 m
Fläche: 28,24 km²
Einwohner: 4.912 (20. Oktober 2011[1])
Bevölkerungsdichte: 174 Einwohner je km²
Postleitzahl: 417515
Telefonvorwahl: (+40) 02 59
Kfz-Kennzeichen: BH
Struktur und Verwaltung (Stand: 2016)
Gemeindeart: Gemeinde
Gliederung: Sântandrei, Palota
Bürgermeister: Ioan Mărcuș (PNL)
Postanschrift: Str. Principală, nr. 452
loc. Sântandrei, jud Bihor, RO–417515
Website:
Lage der gemeinde Sântandrei im Kreis Bihor

Sântandrei oder Sîntandrei [ˈsɨntandrei] (ungarisch Biharszentandrás) ist eine Gemeinde im Kreis Bihor im Nordwesten Rumäniens.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sântandrei liegt im Westen des Kreises Bihor, nahe der Grenze zu Ungarn, 10 Kilometer vor Oradea an der Verlängerung der Bahnstrecke Gyoma–Körösnagyharsány. Zur Gemeinde gehört neben dem Hauptort auch das Dorf Palota (Deutsch: Neupalota). 80 % der Einwohner sind Rumänen, ca. 4 % deutschstämmige Sathmarer Schwaben.

Nachbarorte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Borș Sintion Oradea
Girișu de Criș Nachbargemeinden Oradea
Livada de Bihor Livada de Bihor Oradea

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Volkszählung 2011 in Rumänien (MS Excel; 1,3 MB)