São Martinho do Campo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Campo (São Martinho)
Wappen Karte
Wappen von Campo (São Martinho)
Campo (São Martinho) (Portugal)
Campo (São Martinho)
Basisdaten
Region: Norte
Unterregion: Ave
Distrikt: Porto
Concelho: Santo Tirso
Freguesia: Vila Nova do Campo
Koordinaten: 41° 22′ N, 8° 21′ WKoordinaten: 41° 22′ N, 8° 21′ W
Politik
Adresse der Gemeindeverwaltung: Junta de Freguesia de Campo (São Martinho)
Av. Manuel Dias Machado, 66
4795-445 S. Martinho do Campo

São Martinho do Campo ist eine ehemalige Kleinstadt (Vila) im Norden Portugals.

São Martinho do Campo gehört zum Kreis Santo Tirso im Distrikt Porto. Die Kleinstadt hatte eine Fläche von 3,1 km² und 3439 Einwohnern (Stand 30. Juni 2011)[1].

Am 29. September 2013 wurden die Gemeinden São Martinho do Campo, Negrelos (São Mamede) und São Salvador do Campo zur neuen Gemeinde Vila Nova do Campo zusammengeschlossen.[2]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kirche São Martinho do Campo

Die Gemeinde wurde nach Martin von Tours benannt. Im Jahre 1997 bekam São Martinho do Campo den Status einer Vila.[3]

Sport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der ansässige Fußballclub Associação Recreativa de São Martinho stieg zur Saison 2015/16 in der portugiesischen Dritten Liga und qualifizierte sich für den portugiesischen Pokal.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. www.ine.pt – Indikator Resident population by Place of residence and Sex; Decennial in der Datenbank des Instituto Nacional de Estatística
  2. Veröffentlichung der administrativen Neuordnung im Gesetzesblatt Diário da República vom 28. Januar 2013, abgerufen am 1. Oktober 2014
  3. DIÁRIO DA REPÚBLICA. Número 169/97. dre.pt, 24. Juli 1997, S. 4, abgerufen am 31. Mai 2011 (PDF; 184 kB, portugiesisch).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: São Martinho do Campo – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien