Södra Vika

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Södra Vika
Sweden Dalarna location map.svg
Södra Vika
Södra Vika
Lokalisierung von Dalarna in Schweden
Staat: Schweden
Provinz (län): Dalarnas län
Historische Provinz (landskap): Dalarna
Gemeinde (kommun): Mora
Koordinaten: 60° 56′ N, 14° 28′ OKoordinaten: 60° 56′ N, 14° 28′ O
Einwohner: 158 (31. Dezember 2010)[1]
Fläche: 0,38 km²
Bevölkerungsdichte: 416 Einwohner/km²

Södra Vika ist ein ehemaliger Småort der Gemeinde Mora in der schwedischen Provinz Dalarnas län und der historischen Provinz Dalarna. Seit 2015 bildet er mit Stenis den Tätort Stenis och Vika.

Der Ort ist liegt am nordwestlichen Ende des Sees Siljan. Durch Vika führt der riksväg 26, der auch als Europastraße 45 ausgezeichnet ist. Der Bahnhof an der Inlandsbahn ist ohne Nutzung, da hier der Zugverkehr eingestellt ist. Södra Vika geht in den Nachbarort Stenis über. Norra Vika liegt knapp drei Kilometer nördlich.

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Småorternas landareal, folkmängd och invånare