Südgriechische Biene

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Südgriechische Biene
Systematik
ohne Rang: Bienen (Apiformes)
Familie: Apidae
Unterfamilie: Apinae
Gattung: Honigbienen (Apis)
Art: Westliche Honigbiene (Apis mellifera)
Unterart: Südgriechische Biene
Wissenschaftlicher Name
Apis mellifera cecropia
Kiesenwetter, 1860

Die Südgriechische Biene (Apis mellifera cecropia) ist eine Unterart der Honigbiene aus dem südlichen Griechenland. Sie kommt auch auf den Ägäischen Inseln vor.

Morphologie und Verhalten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Apis mellifera cecropia ist optisch der italienischen Biene Apis mellifera ligustica sehr ähnlich. Sie ist wegen ihrer extremen Sanftheit und der geringen Tendenz zum Schwärmen beliebt bei Imkern.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Friedrich Ruttner: Naturgeschichte der Honigbienen. Franckh-Kosmos-Verlag, Stuttgart 1992, ISBN 3-440-09125-2.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]