Südostasienspiele 1961

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Südostasienspiele 1961, englisch als Southeast Asian Peninsular Games (SEAP) bezeichnet, fanden vom 11. bis 16. Dezember 1961 in Rangoon statt. Es war die 2. Auflage der Spiele. Es nahmen mehr als 800 Athleten und Offizielle aus 7 Ländern in 13 Sportarten an den Spielen teil.

Medaillenspiegel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Rang  Land Gold Silber Bronze Gesamt
1 Birma 1948Birma Birma 35 26 43 104
2 ThailandThailand Thailand 21 18 22 61
3 Malaya FoderationFöderation Malaya Malaya 16 24 39 79
4 VietnamVietnam Vietnam 9 5 8 22
5 SingapurSingapur Singapur 4 13 11 28
6 Kambodscha 1948Kambodscha Kambodscha 1 6 4 11
7 Laos KonigreichKönigreich Laos Laos 0 0 8 8

Sportarten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Referenzen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]