Südpazifikspiele 1979/Fußball

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Football pictogram.svg

Bei den VI. Südpazifikspielen 1979, die zum zweiten Mal in Fidschi stattfanden, wurde ein Wettbewerb im Fußball ausgetragen. Am Turnier nahm die bisherige Rekordzahl von zwölf Mannschaften teil. Die Spiele wurden in der Zeit vom 22. August bis 8. September 1979 in Suva ausgetragen. Gespielt wurde in vier Gruppen à drei Teams. Die jeweils Erst- und Zweitplatzierten qualifizierten sich für das Viertelfinale. Zusätzlich wurde noch eine „Trostrunde“ um den fünften Platz zwischen den Gruppendritten und den Verlierern der Viertelfinalspiele ausgespielt, diese wurde jedoch nicht zu Ende gespielt.

Tahiti gewann zum dritten Mal das Turnier der Südpazifikspiele.

Gruppenphase[Bearbeiten]

Gruppe A[Bearbeiten]

Rang Land Spiele Tore Punkte
1. FidschiFidschi Fidschi 2 24:0 3
2. Papua-NeuguineaPapua-Neuguinea Papua-Neuguinea 2 13:0 3
3. KiribatiKiribati Kiribati * 2 0:37 0
28. August Fidschi Papua-Neuguinea 0:0
30. August Fidschi Kiribati 24:0
1. September Papua-Neuguinea Kiribati 13:0




* Kiribati wurde durch den Flying Tigers Club von der South Tarawa Insel vertreten.

Gruppe B[Bearbeiten]

Rang Land Spiele Tore Punkte
1. Tahiti 1843Tahiti Tahiti 2 26:0 4
2. Tuvalu 1978Tuvalu Tuvalu 2 5:21 2
3. TongaTonga Tonga 2 3:13 0
29. August Tahiti Tuvalu 18:0
31. August Tuvalu Tonga 5:3
2. September Tahiti Tonga 8:0




Gruppe C[Bearbeiten]

Rang Land Spiele Tore Punkte
1. SalomonenSalomonen Salomonen 2 18:0 4
2. Wallis FutunaWallis und Futuna Wallis und Futuna 2 3:7 2
3. Samoa West 1949Westsamoa Westsamoa 2 1:15 0
22. August Wallis und Futuna Westsamoa 3:1
24. August Salomonen Westsamoa 12:0
26. August Salomonen Wallis und Futuna 6:0




Gruppe D[Bearbeiten]

Rang Land Spiele Tore Punkte
1. NeukaledonienNeukaledonien Neukaledonien 2 14:1 4
2. Neue Hebriden 1953Neue Hebriden (Briten)Neue Hebriden (Franzosen) Neue Hebriden 2 5:3 2
3. GuamGuam Guam 2 1:16 0
27. August Neukaledonien Guam 11:1
29. August Neukaledonien Neue Hebriden 3:0
31. August Neue Hebriden Guam 5:0




Finalrunde[Bearbeiten]

Trostrunde um den 5. Platz (Viertelfinale)[Bearbeiten]

5. September GuamGuam Guam Samoa West 1949Westsamoa Westsamoa 4:2
5. September Neue Hebriden 1953Neue Hebriden (Briten)Neue Hebriden (Franzosen) Neue Hebriden Papua-NeuguineaPapua-Neuguinea Papua-Neuguinea 2:0
5. September TongaTonga Tonga Wallis FutunaWallis und Futuna Wallis und Futuna 1:0
5. September Tuvalu 1978Tuvalu Tuvalu KiribatiKiribati Kiribati 3:3 n.E. 4:2

Halbfinale[Bearbeiten]

6. September GuamGuam Guam Tuvalu 1978Tuvalu Tuvalu 7:2
6. September Neue Hebriden 1953Neue Hebriden (Briten)Neue Hebriden (Franzosen) Neue Hebriden TongaTonga Tonga 7:1

Spiel um Platz 5[Bearbeiten]

7. September GuamGuam Guam Neue Hebriden 1953Neue Hebriden (Briten)Neue Hebriden (Franzosen) Neue Hebriden -:- *vermutlich nicht ausgetragen

Viertelfinale[Bearbeiten]

4. September FidschiFidschi Fidschi Wallis FutunaWallis und Futuna Wallis und Futuna 5:0
4. September SalomonenSalomonen Salomonen Papua-NeuguineaPapua-Neuguinea Papua-Neuguinea 3:2
4. September Tahiti 1843Tahiti Tahiti Neue Hebriden 1953Neue Hebriden (Briten)Neue Hebriden (Franzosen) Neue Hebriden 1:0
4. September NeukaledonienNeukaledonien Neukaledonien Tuvalu 1978Tuvalu Tuvalu 11:0

Halbfinale[Bearbeiten]

6. September FidschiFidschi Fidschi SalomonenSalomonen Salomonen 2:0
6. September Tahiti 1843Tahiti Tahiti NeukaledonienNeukaledonien Neukaledonien 3:2

Spiel um Bronze[Bearbeiten]

8. September SalomonenSalomonen Salomonen NeukaledonienNeukaledonien Neukaledonien 3:1

Finale[Bearbeiten]

8. September Tahiti 1843Tahiti Tahiti FidschiFidschi Fidschi 3:0

Weblinks[Bearbeiten]