S’Arenalet des Verger

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von S'Arenalet des Verger)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
S’Arenalet des Verger
S`Arenalet d`Albarca.jpg
Lage Gemeinde Artà
Geographische Lage 39° 45′ 56″ N, 3° 22′ 46″ OKoordinaten: 39° 45′ 56″ N, 3° 22′ 46″ O
S’Arenalet des Verger (Balearen)
S’Arenalet des Verger
Länge 130 m
Breite 40 m
Beschaffenheit Sand, teilweise Felsen
Wasser sauber
Umgebung naturbelassen
Tourismus
Besucherfrequenz wenig besucht
Parkplätze keine
Überwachung keine
FKK ja
nächstes Krankenhaus Hospital de Manacor (32 km)
nächster Hafen Colònia de Sant Pere (26,3 km)
Strände und Buchten auf Mallorca

S’Arenalet des Verger (auch: S’Arenalet d’Aubarca) ist ein kleiner Strand im Nordosten der spanischen Baleareninsel Mallorca. Er befindet sich 8 Kilometer nördlich der Kleinstadt Artà.

Lage und Beschreibung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Penya Roja (Roter Felsen)

Gelegen im nördlichen Teil der Gemeinde Artà, im Gebiet von Aubarca (auch Albarca), ist der Strand nur zu Fuß entlang der Küste, auf einem Wanderweg beginnend an der Cala Estreta (von dort etwa fünf Kilometer westlich), oder per Geländewagen über Privatgrundstücke beziehungsweise die öffentlichen Landgüter des Parc natural de la península de Llevant erreichbar. Er ist der westlichste Strand der Nordostküste zwischen Cap des Freu und Cap de Ferrutx mit Blick auf den Roten Felsen (Penya Roja), an dem der Küstenwanderweg aus Richtung Osten endet und sich ins Landesinnere wendet.

Der Strand selbst an der Mündung des Torrent de Penya Roja besteht aus gelbem Sand. Die Vegetation wird hier verglichen mit dem östlichen Nachbarstrand sa Font Celada schon dürftiger. Etwa 100 Meter von der Uferlinie entfernt steht das Gebäude La Casa de s’Arenalet, auch Refugi de s’Arenalet, in der heute eine Herberge eingerichtet ist. Einfriedungen des Geländes gibt es jedoch nicht. Der Wanderweg Richtung Westen führt vom Penya Roja bergauf zu den Aussichtspunkten sa Tudosa und Talaia de Moreia oberhalb des Cap de Ferrutx.

Zugang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Von Artà kommend die Landstraße MA-15 Richtung Cala Rajada, anschließend der Beschilderung zur Cala Torta folgen. Am rechtsseitigen Abzweig zur Cala Torta den geraden Straßenverlauf in Richtung Cala Estreta wählen. Hier endet die Straße und der Küstenwanderweg Richtung Westen führt dann nach s’Arenalet des Verger.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Bartomeu Amengual Gomila: Mallorcas Küsten aus der Luft. Ausführlicher und praktischer Reiseführer mit Luftaufnahmen von Mallorcas Küsten. 6. Auflage. Editorial GeoPlaneta, Barcelona 2000, ISBN 84-08-01821-3, S’Arenalet d’Aubarca, S. 96 (spanisch, Originaltitel: Aeroguía del litoral de Mallorca. Übersetzt von Gabriele Grauwinkel und Susanne Pospiech).
  • Miguel Ángel Álvarez Alperi: Die ganzen Strände von Mallorca. 1. Auflage. Laluzenpapel, Gijón 2012, ISBN 978-84-938783-1-3, Strand von Arenalet des Verger, S. 129 (spanisch, Originaltitel: Todas las playas de Mallorca. Übersetzt von Meike Schirmeister).
  • Belén Menéndez Solar: Guía de Playas de Mallorca. 1. Auflage. Ediciones El Cohete, Gijón 2008, ISBN 978-84-87933-11-0, S’Arenalet d’Aubarca, S. 127 (spanisch).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: S’Arenalet des Verger – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien