SC 08 Bamberg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
1. SC 08 Bamberg
Bamberg 1.SC 08.gif
Basisdaten
Name 1. Sportclub 08 Bamberg e.V.
Sitz Bamberg, Bayern
Gründung 6. Mai 1908
Farben grün-weiß
Website sc08bamberg.de
Erste Mannschaft
Stadion Sportanlage Galgenfuhr (Lage)
Plätze n.b.
Liga Kreisklasse Bamberg 1
2016/17 2. Platz (A-Klasse)
Heim
Auswärts

Der SC 08 Bamberg ist ein Sportverein aus der oberfränkischen Stadt Bamberg.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Aus der Taufe gehoben wurde der Verein am 6. Mai 1908. In der Zeit des Nationalsozialismus musste der SC 08 im Jahre 1933 mit den Sportfreunden Bamberg fusionieren. Nach dem Krieg wurde der Verein am 23. März 1948 wiedergegründet. Die glorreiche Zeit begann 1988, als man innerhalb von drei Jahren aus der Bezirksliga bis in die Bayernliga aufstieg. In den Saisons 1991/92 und 1992/93 nahmen die Bamberger am DFB-Pokal teil. 1991/92 schied der SC 08 im Achtelfinale aus, 1992/93 in der zweiten Runde. In den folgenden Jahren erfolgte der Absturz bis in die unterste Spielklasse (A-Klasse) im Jahre 2007. Heute spielt der Verein in der Kreisklasse nach dem Aufstieg 2016/17.

Ehemalige Spieler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]