SD Huesca

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
SD Huesca
SD Huesca.svg
Basisdaten
Name Sociedad Deportiva Huesca
Sitz Huesca, Spanien
Gründung 1922
Farben rot-blau
Präsident Agustín Lasaosa
Website sdhuesca.es
Erste Mannschaft
Cheftrainer Francisco Rodríguez
Spielstätte Estadio El Alcoraz
Plätze 8.000
Liga Segunda División
2018/19 19. Platz, Primera División
Heim
Auswärts
Alternativ

Die SD Huesca (Sociedad Deportiva Huesca) ist ein spanischer Fußballverein aus der Stadt Huesca in Aragón. Der 1922 gegründete Klub stieg nach der Saison 2014/15 in der Segunda División B Gruppe 2 in die Segunda División auf, in der er bis zur Saison 2017/18 spielte. Zum Ende dieser Saison stieg der Klub als Tabellenzweiter erstmals in die Primera División auf.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Jahr 1922 wurde der Club unter dem Namen Huesca CF gegründet. Vier Jahre später, 1926, wurde der Verein vorübergehend aufgelöst, bis er 1929 unter der Namen CD Huesca neu gegründet wurde.

Seit 1940 nannte sich der Verein UD Huesca, bevor er 1956 wieder einmal aufgelöst wurde: diesmal aufgrund finanzieller Probleme, unmittelbar nach der erfolgreichsten Zeit der Clubgeschichte, da Huesca von 1950 bis 1953 drei Jahre lang in der Segunda División, der Zweiten Liga Spaniens spielte. 2008 stieg die Mannschaft nach mehr als 50 Jahren wieder in die Segunda División auf. In der Saison 2012/13 folgte der Abstieg in die Segunda División B. 2015 stieg Huesca wieder in die zweite Liga auf und 2018 gelang der erstmalige Aufstieg in die höchste Spielklasse Spaniens. Nach einer 2:6-Heimniederlage gegen den FC Valencia am 36. Spieltag stand der direkte Wiederabstieg fest.

Stadion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

SD Huesca spielt im Estadio El Alcoraz, welches eine Kapazität von 8.000 Zuschauern hat.

Kader 2018/19[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Stand: 1. Februar 2019
Nr. Nat. Name Geburtstag im Verein seit Vertrag bis
Tor
01 SpanienSpanien Javi Varas 10.09.1982 2019 2019
13 SpanienSpanien Roberto Santamaría 17.02.1985 2018 2019
25 SerbienSerbien Aleksandar Jovanovic 06.12.1992 2018 2021
Abwehr
03 SpanienSpanien Xabier Etxeita 31.10.1987 2018 2019
04 SpanienSpanien Adrián Diéguez 04.02.1996 2019 2019
14 SpanienSpanien Jorge Pulido 08.04.1991 2017 2022
15 ÄquatorialguineaÄquatorialguinea Carlos Akapo 12.03.1993 2016 2019
16 PortugalPortugal Luisinho 05.05.1985 2018 2020
18 SpanienSpanien Pablo Insua 09.09.1993 2018 2019
24 SpanienSpanien Jorge Miramón 02.06.1989 2018 2019
Mittelfeld
05 SpanienSpanien Juan Aguilera 13.09.1985 2016 2019
06 SpanienSpanien Moi Gómez 23.06.1994 2018 2019
08 SpanienSpanien Gonzalo Melero 02.01.1994 2016 2020
10 SpanienSpanien Juanjo Camacho (C)Kapitän der Mannschaft 02.08.1980 2008 2019
17 SpanienSpanien Christian Rivera 09.07.1997 2018 2019
21 VenezuelaVenezuela Yangel Herrera 07.01.1998 2019 2019
23 ArgentinienArgentinien Damián Musto 09.06.1987 2018 2019
Sturm
07 SpanienSpanien David Ferreiro 01.04.1988 2016 2021
09 KolumbienKolumbien Cucho Hernández 22.04.1999 2017 2019
11 SpanienSpanien Álex Gallar 19.03.1992 2017 2020
12 SpanienSpanien Javi Galán 19.11.1994 2019 2022
19 ArgentinienArgentinien Ezequiel Ávila 06.02.1994 2017 2019
20 VenezuelaVenezuela Juanpi Añor 24.01.1994 2019 2019
22 SpanienSpanien Enric Gallego 12.09.1986 2019 2022

Spieler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Trainer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • SpanienSpanien Rubi (2017–2018)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]