Serviço Nacional de Aprendizagem Comercial

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von SENAC)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt eine brasilianische Ausbildungsinstitution; für andere Bedeutungen siehe Sénac

Serviço Nacional de Aprendizagem Comercial (kurz: SENAC, dt. "nationaler Ausbildungsdienst für die Handelslehre") ist eine private brasilianische Institution des öffentlichen Rechts.

Der 1942 gegründete SENAC wird von den großen brasilianischen Dienstleistungsunternehmen finanziert und bietet berufsausbildende Kurse in den Dienstleistungsberufen und in medizinischen Berufen.

Die brasilianischen Dienstleistungsunternehmen müssen ein Prozent der von ihnen gezahlten Lohngelder an den SENAC abführen, um dessen Berufsbildungszentren zu finanzieren. Das Gleiche gilt für den Serviço Nacional de Aprendizagem Rural (SENAR), der für die berufliche Ausbildung im Landwirtschaftsbereich zuständig ist und den Serviço Nacional de Aprendizagem Industrial (SENAI), bei dem die gewerbliche Ausbildung in Industrieberufen stattfindet.

Im Jahr 2014 besuchten 1.811.646 Auszubildende einen Kurs beim SENAC, wo sie von 34.117 Dozenten unterrichtet wurden.[1]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. SENAC in Zahlen (portugiesisch)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]