SFK 2000 Sarajevo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
SFK 2000 Sarajevo
Vorlage:Infobox Fußballklub/Wartung/Kein Bild
Basisdaten
Name Ženski nogometni klub SFK 2000 Sarajevo
Sitz Sarajevo
Gründung 2001
Farben granatrot-weiß
Website Offizielle Homepage
Erste Mannschaft
Cheftrainer Samira Hurem
Spielstätte Trening Centar FK Sarajevo, Ilidža
Plätze 1.000
Liga Premijer Ženska Liga
2017/18 1. Platz
SFK 2000 Sarajevo

Der SFK 2000 Sarajevo ist ein Frauenfußballverein aus Sarajevo in Bosnien-Herzegowina. Mit 16 Meisterschaften und 14 Pokalsiegen ist man die erfolgreichste Mannschaft des Landes.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

SFK 2000 Sarajevo

SFK 2000 wurde im Jahr 2001 gegründet. Der Name wurde vom Männerfußballverein SFK 2000 übernommen. Seit dem erstem Meistertitel 2003 konnte man bisher 16 Titel in Folge feiern. Außerdem gewann man seit 2006 jede Saison den nationalen Pokal. In der UEFA Women's Champions League konnte man 2009/10 und 2012/13 jeweils das Sechzehntelfinale erreichen.

Stadion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Verein trägt seine Heimspiele auf dem 1.000 Zuschauer fassenden Trening Centar FK Sarajevo in Ilidža aus.[1]

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Bosnischer Meister (16×): 2003, 2004, 2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2010, 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018
  • Bosnischer Pokalsieger (14×): 2004, 2006, 2007, 2008, 2009, 2010, 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018

Bekannte Spielerinnen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. [1]