SG Menden Sauerland Wölfe

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
SG Menden Sauerland Wölfe
Voller Name Spielgemeinschaft Menden Sauerland
Spitzname(n) Wölfe
Gegründet 2017
Halle
Plätze
Präsident Birgit Völker
Geschäftsführer Timo Schneidersmann
Trainer Sascha Simec
Liga 3. Liga, Staffel West
2017/18
Rang 13. Platz
Website sgwoelfe.de

Die SG Menden Sauerland Wölfe ist eine Handballspielgemeinschaft der drei Vereine DJK Saxonia Lendringsen, SV Menden Handball und TV Schwitten, welche sich alle in Menden befinden.

Seit der Saison 2017/2018 spielt die erste Herren-Mannschaft in der 3. Liga, Staffel West. Lizenznehmer ist die Handballservicegesellschaft mbH.

Die ersten Frauenmannschaft spielte ebenfalls in der 3. Liga, Staffel West.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Frühjahr 2000 schlossen sich die Handballabteilungen des SV Menden und der DJK Saxonia Lendringsen zur HSG Menden-Lendringsen zusammen. Mit dieser Handballspielgemeinschaft schaffte man in der Saison 2016/2017 den Aufstieg im Herrenbereich in die 3. Liga, Staffel West. l Auch die erste Frauenmannschaft schaffte in dieser Saison den Aufstieg in die 3. Liga. Allerdings zog man sich zur Saison 2018/2019 aus der 3. Liga zurück.

Zur Saison 2017/2018 kam der TV Schwitten mit hinzu, seitdem trägt die Spielgemeinschaft den Namen SG Menden Sauerland Wölfe.[1] Bereits seit der Saison 2013/2014 gibt es eine Kooperation zwischen den drei Verein auf Jugendebene.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://sgwoelfe.de/der-verein/
  2. Menden- eine liebenswerte Stadt mit "handballverrückten" Einwohnern. Abgerufen am 28. Dezember 2017.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Offizielle Webseite