SLUC Nancy Basket

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
SLUC Nancy Basket
Spitzname Couguars
Gegründet 1967
Halle Palais des Sports Jean Weille
(6.027 Plätze)
Homepage www.sluc-basket.fr
Präsident Christian Fra
Trainer Gregor Beugnot
Liga LNB Pro B
Farben Rot / Weiß
Trikotfarben
Trikotfarben
Kit shorts redsides.png
Kit shorts.svg
Heim
Trikotfarben
Trikotfarben
Kit shorts goldsides.png
Kit shorts.svg
Auswärts
Erfolge
Französische Meisterschaft: 2008, 2011
Französischer Ligapokal: 2005
Sieger des Korać-Cup: 2002

Stade Lorrain Université Club Nancy Basket ist ein französischer Basketballverein. Er ist in Nancy beheimatet und wurde 1967 gegründet. Die Mannschaft trägt ihre Heimspiele im Palais des Sports Jean Weille aus. Der Verein spielte lange Zeit in der höchsten französischen Spielklasse LNB Pro A, die er 2008 nach drei Finalniederlagen in Serie (2005 bis 2007) erstmals als französischer Meister abschloss. 2011 konnte man erneut die Meisterschaft feiern, aber 2017 folgte der Abstieg in die zweitklassige LNB Pro B.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

National
International

Kader der Saison 2017/18[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nummer Name Nationalität Position Größe [cm] Alter
4 Ivan Aska Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten F/C 203 27
5 Philippe Braud FrankreichFrankreich Frankreich SG 193 32
6 Enzo Goudou-Sinha FrankreichFrankreich Frankreich PG 182 19
8 Brynton Lemar Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten SF 193 22
9 Gary Florimont FrankreichFrankreich Frankreich C 203 30
10 Gaetan Clerc FrankreichFrankreich Frankreich G 188 26
11 Valentin Chery FrankreichFrankreich Frankreich F 200 20
12 Mickael Var FrankreichFrankreich Frankreich F/C 205 28
13 Williams Narace KamerunKamerun Kamerun PF 201 20
14 Dewayne Russel Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten G 180 24
15 Jevohn Shepherd KanadaKanada Kanada G/F 196 31

Stand: 23. Februar 2018 [1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]