SMACS J0723.3-7327

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
SMACS J0723.3-7327 im Webb's First Deep Field

SMACS J0723.3-7327 (kurz: SMACS 0723) ist ein Galaxienhaufen im südlichen Bereich des Sternbilds Fliegender Fisch (RA/Dec = 110.8375, −73.4391667).[1][2][3][4] Die Entfernung zur Erde beträgt etwa 4,6 Milliarden Lichtjahre.[5] SMACS 0723 ist ein Himmelsausschnitt, der von der Südhalbkugel der Erde aus sichtbar ist. Er war das Ziel der ersten Farbaufnahme, die vom James-Webb-Weltraumteleskop mittels der NIRCam aufgenommen wurde, Webb’s First Deep Field. Der Galaxienhaufen wurde in der Vergangenheit bereits öfter beobachtet, unter anderem vom Hubble-Weltraumteleskop im Rahmen der „MAssive Cluster Survey“[6] sowie vom Planck-Weltraumteleskop und dem Teleskop Chandra.[7]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: SMACS J0723.3-7327 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. WRAL: SMACS J0723.3-7327 :. 10. Juli 2022, abgerufen am 12. Juli 2022 (englisch).
  2. Astronomers eagerly await first images from the James Webb Space Telescope. Abgerufen am 12. Juli 2022 (amerikanisches Englisch).
  3. SRELICS. Abgerufen am 12. Juli 2022.
  4. RELICS: Reionization Lensing Cluster Survey. Abgerufen am 12. Juli 2022 (englisch).
  5. James-Webb-Teleskop: In einer Galaxie vor unserer Zeit. Abgerufen am 12. Juli 2022.
  6. Jaron Schneider: Comparing Hubble to James Webb: The Difference in Detail is Astounding. 12. Juli 2022, abgerufen am 12. Juli 2022 (englisch).
  7. Chandra Data Archive. Abgerufen am 12. Juli 2022.