SNAS/DHL

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
SNAS/DHL
DHL International Aviation Middle East
Logo der DHL
Boeing 757-200F der SNAS/DHL
IATA-Code: ES
ICAO-Code: DHX
Rufzeichen: DILMUN
Gründung: 1979
Sitz: Muharraq, BahrainBahrain Bahrain
Drehkreuz:

Flughafen Bahrain

Heimatflughafen: Flughafen Bahrain
Flottenstärke: 6
Ziele: International
Website: www.dhl.com

SNAS/DHL (firmierend unter dem Namen DHL International Aviation Middle East) ist eine in Bahrain ansässige Frachtfluggesellschaft mit Sitz in Muharraq und Basis auf dem Flughafen Bahrain. Sie ist ein 100-prozentiges Tochterunternehmen der Deutschen Post AG.[1]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Fluggesellschaft wurde 1979 gegründet und nahm im gleichen Jahr ihren Betrieb auf.

Flugziele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

SNAS/DHL fliegt im Frachtflug-Streckennetz von Deutsche Post DHL im Nahen Osten einschließlich Afghanistans und des Irak.[2]

Flotte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit Stand Mai 2018 besteht die Flotte der SNAS/DHL aus sechs Frachtflugzeugen mit einem Durchschnittsalter von 33,7 Jahren:[3]

Flugzeugtyp aktiv bestellt Anmerkungen
Boeing 757-200PCF 1
Boeing 767-200BDSF 5
Gesamt 6

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. investors.dp-dhl.de - Beteiligungsliste abgerufen am 31. Dezember 2008
  2. dhl.com - Connecting the world by air
  3. DHL International Fleet Details and History. 18. Mai 2018, abgerufen am 21. Mai 2018 (englisch).