SNES-Controller

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ein nordamerikanischer SNES-Controller mit lilafarbenen konkarven Funktionstasten
Ein europäischer SNES-Controller mit bunten konvexen Funktionstasten

Der Super-Nintendo-Entertainment-System-Controller (kurz meist SNES-Controller oder Super-NES-Controller genannt, in Japan als Super-Family-Computer, kurz Super-Famicom-Controller bekannt) ist das primäre Gamepad für das Super Nintendo Entertainment System (SNES) in den USA und Europa bzw. den Super Family Computer (Super Famicom) in Japan. Er wurde von dem japanischen Unternehmen Nintendo zeitgleich mit dem SNES am 21. November 1990 in Japan, am 13. August 1991 in Nordamerika, am 11. April 1992 in Europa und am 15. August 1992 in Deutschland veröffentlicht. Der nordamerikanische SNES-Controller ist der einzige, der über lilafarbene konkarve statt bunte konvexe Funktionstasten verfügt.[1]

Es können regulär maximal zwei, mit einem Zubehör namens Super Multitap bis zu vier Controller, an ein SNES angeschlossen werden.[2] Die Kabellänge des Gamecontrollers beträgt etwa 2,1 Meter. Vorgänger des SNES-Controllers ist der Nintendo-Entertainment-System-Controller (NES-Controller) des Nintendo Entertainment System (NES), Nachfolger ist der Nintendo-64-Controller des Nintendo 64 (N64). Der SNES-Controller führte erstmals Schultertasten ein,[3][4][5] die viele spätere Gamecontroller, darunter der PlayStation-Controller und der Wii Classic Controller sowie die Gamepads der Dreamcast und Xbox, übernahmen.[1][6]

Steuerungselemente:
1. Steuerkreuz
2. Select-Taste
3. Start-Taste
4. B-Taste
5. A-Taste
6. Y-Taste
7. X-Taste
8. L-Taste
9. R-Taste

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Nadia Oxford: If You Open a Super Nintendo Controller, You'll Find Something Cool Inside. In: USgamer. 15. August 2018, abgerufen am 6. September 2019 (englisch).
  2. Super Multitap. Abgerufen am 6. September 2019 (englisch).
  3. Evolution of the Game Pad. 13. Dezember 2015, abgerufen am 6. September 2019.
  4. Sock Master's Video Game Controller Family Tree. 23. Oktober 2012, abgerufen am 24. April 2020.
  5. Super Nintendo. Abgerufen am 24. April 2020 (deutsch).
  6. Super Nintendo Entertainment System (SNES) is number 4 - IGN. 4. März 2010, abgerufen am 6. September 2019.