SPX Corporation

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
SPX Corporation
Rechtsform Corporation
ISIN US7846351044
Gründung 1912
Sitz Charlotte, Vereinigte Staaten
Leitung Eugene Lowe (Präsident und CEO)[1]
Mitarbeiterzahl 5.000[2]
Umsatz 1,426 Mrd. US-Dollar[2]
Branche Mischkonzern
Website www.spx.com
Stand: 31. Dezember 2017

Altes Logo

SPX ist ein US-amerikanischer Industriekonzern mit Sitz in Charlotte, North Carolina. Das Unternehmen wurde 1912 in Muskegon, Michigan, als Automobilzulieferer unter dem Namen Piston Ring Company gegründet. Der Name wurde 1931 in Sealed Power Corporation und schließlich 1988 in SPX geändert. Seit 1972 ist SPX börsennotiert.[3]

2015 wurde der Geschäftsbereich SPX FLOW abgespalten und an die Börse gebracht.[4]

Geschäftsfelder[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Konzern ist heute stark diversifiziert und gliedert sich in vier Sparten:

  • Strömungstechnik (Flow Technology)
  • Messtechnik (Test and Measurement)
  • Wärmetechnik und -dienstleistungen (Thermal Equipment and Services)
  • Industrieprodukte und -dienstleistungen (Industrial Products and Services)
    • SPX Transformer Solutions[5]

In Deutschland ist SPX unter anderem über den Bereich Wärmetechnik (SPX Cooling Technologies, ehemals Balcke-Dürr und Spanner-Pollux) tätig.

Standorte in Deutschland sind unter anderem:

Das Unternehmen war mit der Organisation SPX Service Solutions im Bereich der Werkstattausrüstung für KFZ-Werkstätten aktiv. Zu SPX Service Solutions zählen auch die Marken Tecnotest, Robinair, AutoBoss und OTC Europe. Am 24. Januar 2012 wurde bekannt, dass die SPX Sparte Service Solutions von Bosch übernommen wurde.[6]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Executive Officers (Memento des Originals vom 20. November 2016 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.spx.com
  2. a b Form 10-K 2017, abgerufen am 10. Mai 2018
  3. SPX Corporation History bei FundingUniverse
  4. SPX Completes Spin-Off of FLOW Business (Memento des Originals vom 20. November 2016 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.spx.com, 28. September 2015
  5. http://www.spxtransformersolutions.com/
  6. Bosch Pressemitteilung zur Übernahme