SS-GB (Fernsehserie)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Seriendaten
Deutscher TitelSS-GB
OriginaltitelSS-GB
ProduktionslandVereinigtes Königreich
OriginalspracheEnglisch
Jahr2017
Produktions-
unternehmen
Sid Gentle Films Ltd
Längeca. 60 Minuten
Episoden5 (6) in 1 Staffel
GenreDrama, Alternativgeschichte
IdeeNeal Purvis und Robert Wade
ProduktionPatrick Schweitzer
MusikDan Jones
Erstausstrahlung19. Februar 2017 (Vereinigtes Königreich) auf BBC One
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
14. November 2017 auf RTL Crime
Besetzung
Synchronisation

Die deutschsprachige Synchronisation der Serie entstand durch die Splendid Synchron GmbH, Köln unter Dialogbuch und Dialogregie von Ilya Velter.[1]

SS-GB ist eine 6-teilige TV-Miniserie der BBC aus dem Jahr 2017. Sie basiert auf dem gleichnamigen Roman von Len Deighton.[2][3]

Inhalt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Serie spielt in einem alternativen Universum, in dem das 3. Reich die Luftschlacht um England gewonnen und die Operation Seelöwe erfolgreich durchgeführt hat. Der Süden Englands inklusive London ist von den Deutschen besetzt. Winston Churchill wurde hingerichtet, König Georg VI. ist im Tower of London eingesperrt, allerdings konnten seine Frau Königin Elizabeth und die beiden Prinzessinnen Elisabeth und Margaret nach Neuseeland fliehen. Eine Exilregierung unter Leitung von Vice-Admiral Sir Edward Michael Conolly ist von den USA nicht anerkannt.

In diesem Szenario ist Douglas Archer, Superintendent bei Scotland Yard, hin- und hergerissen zwischen der Kollaboration mit den Besatzern, um weiterhin effektiv Verbrechen bekämpfen zu können, und dem Drang, sich dem Widerstand anzuschließen.

Erstausstrahlung und Veröffentlichung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Erstausstrahlung erfolgte ab dem 19. Februar 2017 auf BBC One. Die deutsche Erstausstrahlung erfolgte auf RTL Crime ab dem 14. November 2017. Eine Veröffentlichung auf DVD bzw. Blu-Ray mit deutscher Tonspur erfolgte am 20. Dezember 2017. Am 15. Dezember 2018 war diese Serie in einer FreeTV-Premiere im rbb Fernsehen zu sehen.[4]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Deutsche Synchronkartei: Deutsche Synchronkartei - Serien - SS-GB.
  2. SS-GB startet im November bei RTL-Crime Artikel von Timo Niemeier vom 19. November 2017 auf dwdl.de. Abgerufen am 2. August 2018.
  3. Papa, arbeitest du für die Gestapo? Artikel von Gina Thomas vom 14. November 2017 für die FAZ. Abgerufen am 2. August 2018.
  4. SS-GB (1): Besuch aus Berlin. Abgerufen am 15. Dezember 2018.