STP Airways

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
STP Airways
Eine 2008 von EuroAtlantic Airways gemietete Boeing 767-300ER
IATA-Code: 8F
ICAO-Code: STP
Rufzeichen: SAOTOME AIRWAYS
Gründung: 2008
Sitz: São Tomé, Sao Tome und PrincipeSão Tomé und Príncipe São Tomé und Príncipe
Heimatflughafen:

Flughafen São Tomé

Flottenstärke: 0
Ziele: International
Website: www.stpairways.st

STP Airways ist die nationale Fluggesellschaft von São Tomé und Príncipe mit Sitz in São Tomé und Basis auf dem Flughafen São Tomé.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

STP Airways wurde am 18. August 2008 gegründet.[1] Mehrheitseigentümerin ist die portugiesische EuroAtlantic Airways und least auch deren Flugzeuge auf ihrer Route nach Lissabon. In Zukunft soll STP Airways von der angolischen Privatfluglinie Sonair mehrheitlich übernommen werden.[2] Die Gesellschaft steht wie alle Airlines des Landes auf der Liste der Betriebsuntersagungen für den Luftraum der Europäischen Union.[3]

Flugziele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gesellschaft fliegt von São Tomé aus nach Lissabon in Portugal und Luanda in Angola.[1]

Flotte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit Stand Oktober 2015 sind keine Flugzeuge auf STP Airways registriert.[4] EuroAtlantic Airways betrieb zeitweise zwei Boeing 757-300 in ihrem Namen.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b stpairways.st - SALA DE IMPRENSA (portugiesisch), abgerufen am 15. Oktober 2011
  2. tpa.sapo.ao - Sonair com possibilidades de comprar 51% da companhia áerea santomense (portugiesisch), abgerufen 9. April 2012
  3. Europäische Kommission - Liste der Luftfahrtunternehmen, denen der Betrieb in der EU untersagt ist abgerufen am 9. Oktober 2015
  4. ch-aviation - STP Airways (englisch), abgerufen am 20. August 2015