SWE Volley-Team

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
SWE Volley-Team
Deutscher Volleyball-Verband
Vereinsdaten
Adresse SWE Volley-Team e.V.
Schützenstr. 4
99096 Erfurt
Präsident Michael Panse
Volleyball-Abteilung
Liga Bundesliga
Spielstätte Riethsporthalle, Essener Str. 20, 99089 Erfurt
Trainer Heiko Herzberg
Co-Trainer Sven Großner
Erfolge Aufstieg 1. Bundesliga 2010
Aufstieg 1. Bundesliga 2016
letzte Saison Vize-Meister 2. Bundesliga Süd
(Stand: 16. Juli 2016)
SWE Volley-Team im Heimspiel gegen Grimma (2009)

Das SWE Volley-Team ist ein Volleyball-Verein aus Erfurt, dessen Frauenmannschaft in der Saison 2016/17 in der Bundesliga spielt.

Team[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Positionen: AA = Annahme/Außen, D = Diagonal, L = Libero, MB = Mittelblock, U = Universal, Z = Zuspiel

Bundesliga[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bereits in der Saison 2003/04 spielten die Erfurterinnen in der ersten Bundesliga, damals noch unter dem Namen TuS Braugold. Nach dem Abstieg in die zweite Liga wurde der Vereinsname und der Hauptsponsor (SWE) gewechselt. 2010 schaffte Erfurt als Meister der Zweiten Bundesliga Süd den Aufstieg und spielte 2010/11 in der ersten Bundesliga. Nach dem Abstieg 2012 und vier Jahren in der zweiten Liga gelang 2016 der erneute Aufstieg.

DVV-Pokal[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei den Auftritten im DVV-Pokal gab es bisher ausnahmslos Niederlagen für die Erfurterinnen: In der Saison 2006/07 gegen den Dresdner SC mit 0:3, 2007/08 gegen den VfB 91 Suhl mit 0:3 und 2009/10 erneut gegen Dresden mit 1:3.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]