Saúl Martínez

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Saúl Martínez
Personalia
Name Saúl Asael Martínez Álvarez
Geburtstag 29. Januar 1976
Geburtsort ColónHonduras
Größe 168 cm
Position Stürmer
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1997–1998 Long Island Rough Riders 41 (13)
1999 Miami Fusion 15 0(4)
1999–2000 Virginia Beach Mariners 26 (16)
2000 CD Olimpia 5 0(1)
2001 CD Motagua 17 0(8)
2001–2002 Nacional Montevideo 7 0(0)
2002–2005 Shanghai Shenhua 86 (36)
2006 Omiya Ardija 3 0(0)
2006–2007 Shanghai United 12 0(3)
2007 CD Motagua
2007 Shanghai Shenhua 7 0(2)
2008 CS Herediano 8 0(1)
2008–2010 CD Marathón 24 0(9)
2010–2011 CD Victoria 14 (14)
2011 CD Marathón 6 0(2)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2001–2009 Honduras 35 (16)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

Saúl Asael Martínez Álvarez (* 29. Januar 1976 in Colón) ist ein ehemaliger honduranischer Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Martínez begann seine Karriere bei Long Island Rough Riders. Danach spielte er bei Miami Fusion, CD Olimpia, CD Motagua, Nacional Montevideo, Shanghai Shenhua, Omiya Ardija, CS Herediano, CD Marathón und CD Victoria.

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Jahr 2001 debütierte Martínez für die honduranische Fußballnationalmannschaft. Er wurde in den Kader der Copa América 2001 berufen. Bei den Copa América 2001 konnte Honduras die Bronzemedaille gewinnen. Er hat insgesamt 35 Länderspiele für Honduras bestritten.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]