Sadalmelik

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stern
Sadalmelik (α Aquarii)
Beobachtungsdaten
ÄquinoktiumJ2000.0, Epoche: J2000.0
Sternbild Wassermann
Rektaszension 22h 05m 47,03s [1]
Deklination -00° 19′ 11,4″ [1]
Scheinbare Helligkeit 2,95 mag [1]
Typisierung
Spektralklasse G2 Ib [1]
Astrometrie
Entfernung 760 Lj
Physikalische Eigenschaften
Radius 80 R
Leuchtkraft

6000 L

Andere Bezeichnungen
und Katalogeinträge
Bayer-Bezeichnung α Aquarii
Flamsteed-Bezeichnung 34 Aquarii
Bonner Durchmusterung BD -01 4246
Bright-Star-Katalog HR 8414 [1]
Henry-Draper-Katalog HD 209750 [2]
Hipparcos-Katalog HIP 109074 [3]
SAO-Katalog SAO 145862 [4]
Tycho-Katalog TYC Vorlage:Infobox Stern/Wartung/AngabeTycho-Katalog5224-1806-1
2MASS-Katalog 2MASS J22054703-0019114[5]
Weitere Bezeichnungen FK5 827
Aladin previewer

Sadalmelik (arabisch سعد الملك, DMG Saʿd al-Malik ‚Glücksstern des Königs‘; altägyptisch Beges: „Hüfte des Riesen“) ist der Name des Sterns Alpha Aquarii (α Aqr) im Sternbild Wassermann.

Sadalmelik hat eine scheinbare Helligkeit von +2,95 m. Er besitzt etwa den 80fachen Durchmesser und die 6000fache Leuchtkraft der Sonne und wird der Spektralklasse G2Ib zugeordnet. Sadalmelik ist 760 Lichtjahre von der Erde entfernt.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c Hipparcos-Katalog (ESA 1997)