Saenara Motor Company

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Saenara Motor Company[1]
Rechtsform
Gründung 1962
Auflösung 1963
Sitz Incheon, Südkorea
Leitung Park No-jeong
Branche Automobilhersteller

Saenara Motor Company war ein südkoreanischer Hersteller von Automobilen.[1][2][3]

Unternehmensgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Park No-jeong gründete im August 1962 das Unternehmen in Incheon. Als Vorgängerunternehmen wird die National Motor Company angesehen, die 1937 gegründet wurde und Lastkraftwagen herstellte.[1][4] Im November 1962 begann die Produktion von Automobilen.[3] Der Markenname lautete Saenara.[3] Saenara war der erste koreanische Automobilhersteller mit modernen Produktionsanlagen.[5] Die Fabrik war auf eine Kapazität von 6000 Fahrzeugen jährlich ausgelegt. Im Mai 1963 endete die Produktion.[3] Einer anderen Quelle zufolge entstanden 1964 und 1965 noch 216 bzw. 106 Fahrzeuge.[6] Insgesamt entstanden 2773 Fahrzeuge.[7]

Als Grund für das Scheitern wird der Mangel an Kapital genannt.[6] 1965 übernahm Shinjin Motors das Unternehmen.[8]

Fahrzeuge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das einzige Modell war eine Lizenzfertigung des Datsun Bluebird (310) von Nissan. Der Vierzylindermotor mit 1189 cm³ Hubraum leistete 55 PS.[3]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c Harald H. Linz, Halwart Schrader: Die Internationale Automobil-Enzyklopädie. United Soft Media Verlag, München 2008, ISBN 978-3-8032-9876-8, Kapitel Daewoo (I).
  2. d’Auto (niederländisch, abgerufen am 27. Dezember 2015)
  3. a b c d e Lee Ho-jeong: Short-lived Saenara sedan earned a place in history books In: Korea Joongang Daily vom 27. Juli 2009. (englisch, abgerufen am 27. Dezember 2015)
  4. Jordi Catalan: Protection and national champions in the creation of comparative advantage: the experience of the motor industry in Argentina, Spain and South Korea, 1945-87, Barcelona o. J.
  5. Prateeti Goyal: Impact of Debt-Equity Ratio on South Korean Automobile Market, Jodhpur 2013.
  6. a b Russell D. Lansbury, Chung-Sok Suh, Seung-Ho Kwon: The Global Korean Motor Industry: The Hyundai Motor Company's Global Strategy, London 2007.
  7. earlydatsun.com, Abschnitt: A Daewoo Datsun? (Memento vom 14. März 2016 im Internet Archive) (englisch)
  8. Robert R. Ebert: Performance of the South Korean Automobile Industry in the Domestic and United States Markets, in: The Baldwin-Wallace College Journal of Research and Creative Studies, Fall 2007, 1 (1):12 - 24