Safa Al Hashem

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Safa Al Hashem

Safa Al Hashem (* 1964) ist eine kuwaitische Politikerin und die einzige Frau, die einen Sitz im Parlament Kuwaits innehat.

Bildung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Safa Al Hashem studierte an der Kuwait University, wo sie einen Abschluss in englischer Literatur erlangte. Daraufhin machte sie an der Pennsylvania State University ihren Master of Business Administration (MBA).[1]

2011 verlieh die American University of Technology ihr den Titel PhD Honoris Causa auf Grund ihrer Unterstützung der Entwicklung arabischer Frauen und ihres Engagements für unterprivilegierte Kinder.[2]

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bevor sie in die Politik wechselte, war Al Hashem unter anderem im Ministerium für Hochschulbildung tätig. Im Jahr 2005 gründete sie das Unternehmen Advantage Consulting Company (ACC), das wirtschaftliche Beratungsdienste anbot.[3] Für ihren wirtschaftlichen Erfolg wurde sie im Jahr 2007 als weibliche Firmenleiterin des Jahres im Mittleren Osten ausgezeichnet.[4]

Politik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Al Hashem kandidierte erstmals für ein Abgeordnetenmandat im Jahr 2012 und gewann diese Wahl im dritten Wahlbezirk.[5] Nachdem sich dieses Parlament vorzeitig aufgelöst hatte, kandidierte Al Hashem 2013 erneut und konnte sich wieder durchsetzen.[6] Bei den folgenden Wahlen im Jahr 2016 konnte Al Hashem als einzige von 15 weiblichen Kandidaten in das Parlament einziehen.[7] Damit ist sie die erste Frau in der Geschichte Kuwaits, die ihr Mandat in mehreren aufeinanderfolgenden Wahlen verteidigen konnte.

Wahlergebnisse
Wahl Stimmen
2012 2.622[5]
2013 2.036[6]
2016 3.273[7]

Safa Al Hashem ist bekannt für ihre populistischen Aussagen über Ausländer, die nach Kuwait kommen. Sie fordert unter anderem, dass diese keinen Führerschein erhalten dürfen und für die Benutzung von Straßen und Wegen Steuern zahlen sollten.[8]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Why Safa Al Hashem, Kuwait's Only Female MP, Needs To Be On Your Radar. In: Emirates Woman. 15. Mai 2017 (emirateswoman.com [abgerufen am 13. Januar 2018]).
  2. Administrator: Commencement 2011. Abgerufen am 13. Januar 2018 (britisches Englisch).
  3. Advantage Consulting Company (ACC) - Company Details on ZAWYA MENA Edition. Abgerufen am 13. Januar 2018 (englisch).
  4. CEO Middle East Awards 2007. In: ArabianBusiness.com. (arabianbusiness.com [abgerufen am 13. Januar 2018]).
  5. a b KUNA :: Justice Al-Hammadi announces 3rd constituency winners 02/12/2012. Abgerufen am 13. Januar 2018.
  6. a b KUNA : Justice Al-Enezi announces 3rd constituency winners - General - 28/07/2013. Abgerufen am 13. Januar 2018.
  7. a b Official list of winners of the 2016 National Assembly elections - Kuwait Times. In: Kuwait Times. 27. November 2016 (kuwaittimes.net [abgerufen am 13. Januar 2018]).
  8. The New Arab: Kuwait 'deported tens of thousands of expats' in 2016-2017. In: alaraby. (alaraby.co.uk [abgerufen am 13. Januar 2018]).