Saillat-sur-Vienne

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Saillat-sur-Vienne
Wappen von Saillat-sur-Vienne
Saillat-sur-Vienne (Frankreich)
Saillat-sur-Vienne
Region Nouvelle-Aquitaine
Département Haute-Vienne
Arrondissement Rochechouart
Kanton Saint-Junien
Gemeindeverband Porte Océane du Limousin
Koordinaten 45° 52′ N, 0° 49′ OKoordinaten: 45° 52′ N, 0° 49′ O
Höhe 153–254 m
Fläche 6,29 km2
Einwohner 838 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 133 Einw./km2
Postleitzahl 87720
INSEE-Code

Saillat-sur-Vienne ist eine französische Gemeinde in der Region Nouvelle-Aquitaine, im Département Haute-Vienne, im Arrondissement Rochechouart und im Kanton Saint-Junien. Die Nachbargemeinden sind Étagnac im Nordwesten, Saint-Junien im Norden, Chaillac-sur-Vienne im Osten, Rochechouart im Süden und Chassenon im Westen.

Geologie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Gemeindegemarkung von Saillat-sur-Vienne gibt es den sogenannten Saillat-sur-Vienne-Tonalit, einen Teil der Limousin-Tonalitlinie.

Die Vienne bildet im Nordwesten die Grenze zum Département Charente.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2013
Einwohner 1.005 1.232 1.268 1.112 962 905 799 849

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Notre-Dame-des-Anges

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Saillat-sur-Vienne – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien