Saint-Étienne-aux-Clos

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Saint-Étienne-aux-Clos
Sent Estefe deus Chaus
Wappen von Saint-Étienne-aux-Clos
Saint-Étienne-aux-Clos (Frankreich)
Saint-Étienne-aux-Clos
Region Nouvelle-Aquitaine
Département Corrèze
Arrondissement Ussel
Kanton Haute-Dordogne
Gemeindeverband Haute-Corrèze Communauté
Koordinaten 45° 34′ N, 2° 28′ OKoordinaten: 45° 34′ N, 2° 28′ O
Höhe 555–793 m
Fläche 34,78 km2
Einwohner 224 (1. Januar 2014)
Bevölkerungsdichte 6 Einw./km2
Postleitzahl 19200
INSEE-Code

Saint-Étienne-aux-Clos (Sent Estefe deus Chaus auf Okzitanisch) ist eine französische Gemeinde mit 224 Einwohnern (Stand 1. Januar 2014) im Département Corrèze in der Region Nouvelle-Aquitaine.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde liegt im Zentralmassiv auf dem Plateau de Millevaches und somit auch im Regionalen Naturpark Millevaches en Limousin zwischen den Flüssen Chavanon und Dognon.

Tulle, die Präfektur des Départements, liegt ungefähr 80 Kilometer südwestlich, Ussel etwa 14 Kilometer westlich und Bort-les-Orgues rund 25 Kilometer südlich.

Nachbargemeinden von Saint-Étienne-aux-Clos sind Merlines im Norden, Messeix im Nordosten, Savennes im Osten, Singles im Südosten, Thalamy im Süden, Saint-Exupéry-les-Roches im Südwesten, Saint-Fréjoux im Westen sowie Aix im Nordwesten.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ort liegt ungefähr fünf Kilometer südwestlich der Abfahrt 24 der Autoroute A89.

Wappen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beschreibung: In Rot ein silberner Turm mit zwei kleinen aufgesetzten Türmchen, darunter zwei gekreuzte goldene Zweige.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007
Einwohner 257 278 228 203 198 211 235

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Die Kirche Saint-Étienne, ein Sakralbau aus dem 19. Jahrhundert mit einem interessanten Antependium aus dem 17. und 18. Jahrhundert, seit dem 18. März 1999 als Monument historique klassifiziert[1].

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Eintrag auf www.culture.gouv.fr

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Saint-Étienne-aux-Clos – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien