Saint-Aubin-lès-Elbeuf

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Saint-Aubin-lès-Elbeuf
Wappen von Saint-Aubin-lès-Elbeuf
Saint-Aubin-lès-Elbeuf (Frankreich)
Saint-Aubin-lès-Elbeuf
Region Normandie
Département Seine-Maritime
Arrondissement Rouen
Kanton Caudebec-lès-Elbeuf
Gemeindeverband Métropole Rouen Normandie
Koordinaten 49° 18′ N, 1° 1′ OKoordinaten: 49° 18′ N, 1° 1′ O
Höhe 2–49 m
Fläche 5,79 km²
Einwohner 8.167 (1. Januar 2013)
Bevölkerungsdichte 1.411 Einw./km²
Postleitzahl 76410
INSEE-Code
Website Saint-Aubin-lès-Elbeuf

Saint-Aubin-lès-Elbeuf ist eine französische Gemeinde im Département Seine-Maritime in der administrativen Region Normandie.

Die Gemeinde befindet sich im Arrondissement Rouen im Kanton Elbeuf. Sie liegt am rechten Ufer der Seine in einer Schleife des Flusses, gegenüber der Stadt Elbeuf.

Bis 1931 hieß die Gemeinde Saint-Aubin-jouxte-Boulleng.[1] Im Ort befindet sich eine Pferderennbahn.

Die Gesamtbevölkerung betrug zum 1. Januar 2013 8167 Einwohner.

Bevölkerungsentwicklung[2]
Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008
Einwohner 6549 8305 8869 9424 8671 8296 8107

Städtepartnerschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saint-Aubin-lès-Elbeuf unterhält eine Städtepartnerschaft mit Pattensen in der Region Hannover.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Saint-Aubin-lès-Elbeuf – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Nachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Website der Gemeinde – Geschichte (französisch)
  2. INSEE – Saint-Aubin-lès-Elbeuf