Saint-Cézaire-sur-Siagne

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Saint-Cézaire-sur-Siagne
Wappen von Saint-Cézaire-sur-Siagne
Saint-Cézaire-sur-Siagne (Frankreich)
Saint-Cézaire-sur-Siagne
Region Provence-Alpes-Côte d’Azur
Département Alpes-Maritimes
Arrondissement Grasse
Kanton Grasse-1
Gemeindeverband Pays de Grasse
Koordinaten 43° 39′ N, 6° 48′ OKoordinaten: 43° 39′ N, 6° 48′ O
Höhe 95–771 m
Fläche 30,02 km2
Einwohner 3.908 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 130 Einw./km2
Postleitzahl 06530
INSEE-Code

Saint-Cézaire-sur-Siagne

Saint-Cézaire-sur-Siagne ist eine französische Gemeinde im Département Alpes-Maritimes in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur. Sie gehört zum Kanton Grasse-1 im Arrondissement Grasse.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeindegemarkung wird auf der westlichen Seite vom Fluss Siagne abgegrenzt. Dieser bildet auch die Grenze zwischen den Départements Alpes-Maritimes und Var. Die angrenzenden Gemeinden sind Escragnolles und Saint-Vallier-de-Thiey im Norden, Spéracèdes und Le Tignet im Osten, Montauroux und Callian im Süden sowie Mons im Westen.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2016
715 809 1.046 1.578 2.182 2.840 3.420 3.913

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch: Liste der Monuments historiques in Saint-Cézaire-sur-Siagne

Dolmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Um den Ort werden 15 Tumuli, 10 Dolmen (darunter Les Bernards, Dolmen de la Graou, Dolmen de Colbas (2), Le Prignon, Dolmen de Lou Serre Dinguille, Dolmen de Maulvans Sud, Dolmen des Puades) und sechs Pseudodolmen aufgeführt.[1]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Le Patrimoine des Communes des Alpes-Maritimes. Flohic Editions, Band 2, Paris 2000, ISBN 2-84234-071-X, S. 885–889.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Saint-Cézaire-sur-Siagne – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. [1]