Saint-Clément-de-Rivière

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Saint-Clément-de-Rivière
Sant Clamenç
Wappen von Saint-Clément-de-Rivière
Saint-Clément-de-Rivière (Frankreich)
Saint-Clément-de-Rivière
Region Okzitanien
Département Hérault
Arrondissement Lodève
Kanton Saint-Gély-du-Fesc
Gemeindeverband Communauté de communes du Grand Pic Saint-Loup
Koordinaten 43° 41′ N, 3° 51′ OKoordinaten: 43° 41′ N, 3° 51′ O
Höhe 46–146 m
Fläche 12,73 km2
Einwohner 4.804 (1. Januar 2014)
Bevölkerungsdichte 377 Einw./km2
Postleitzahl 34980
INSEE-Code
Website http://www.saint-clement-de-riviere.com/

Saint-Clément-de-Rivière (okzitanisch: Sant Clamenç) ist eine französische Gemeinde mit 4804 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2014) im Département Hérault in der Region Okzitanien. Sie gehört administrativ zum Arrondissement Lodève und zum Kanton Saint-Gély-du-Fesc.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saint-Clément-de-Rivière liegt etwa neun Kilometer nördlich von Montpellier. Im Norden der Gemeinde liegt das Quellgebiet des Lez. Umgeben wird Saint-Clément-de-Rivière von den Nachbargemeinden Les Matelles im Norden, Prades-le-Lez im Osten und Nordosten, Montferrier-sur-Lez im Süden, Montpellier und Grabels im Südwesten sowie Saint-Gély-du-Fesc im Westen.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bevölkerungsentwicklung
Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011
Einwohner 177 236 948 2.100 4.242 4.581 4.983 4.926

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Quellgebiet des Lez
  • Aquädukt von Saint-Clemens

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • François Spoerry (1912–1999), Architekt und Gestalter des Ortskerns von Saint-Clément

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Saint-Clément-de-Rivière – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien