Saint-Frézal-de-Ventalon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Saint-Frézal-de-Ventalon
Saint-Frézal-de-Ventalon (Frankreich)
Saint-Frézal-de-Ventalon
Gemeinde Ventalon en Cévennes
Region Okzitanien
Département Lozère
Arrondissement Florac
Koordinaten 44° 17′ N, 3° 51′ OKoordinaten: 44° 17′ N, 3° 51′ O
Postleitzahl 48240
Ehemaliger INSEE-Code 48152
Eingemeindung 1. Januar 2016
Status Commune déléguée

Saint-Frézal-de-Ventalon ist eine Ortschaft und eine Commune déléguée in der französischen Gemeinde Ventalon en Cévennes mit 164 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2018) im Département Lozère in der Region Okzitanien.

Mit Wirkung vom 1. Januar 2016 wurde sie mit der Gemeinde Saint-Andéol-de-Clerguemort zur Commune nouvelle Ventalon en Cévennes zusammengeschlossen und nimmt seither dort den Status einer Commune déléguée ein.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nachbarorte sind Saint-Maurice-de-Ventalon im Nordwesten, Vialas im Nordosten, Saint-Andéol-de-Clerguemort im Osten, Le Collet-de-Dèze im Südosten und Saint-Privat-de-Vallongue im Südwesten.

Der Ort hatte 1909 bis 1968 einen Bahnanschluss an der meterspurigen Bahnstrecke Florac–Sainte-Cécile-d’Andorge.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008
Einwohner 122 98 76 92 106 143 161

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Saint-Frézal-de-Ventalon – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien