Saint-Germain-sur-École

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Saint-Germain-sur-École
Saint-Germain-sur-École (Frankreich)
Saint-Germain-sur-École
Region Île-de-France
Département Seine-et-Marne
Arrondissement Fontainebleau
Kanton Fontainebleau
Gemeindeverband Pays de Fontainebleau
Koordinaten 48° 28′ N, 2° 31′ OKoordinaten: 48° 28′ N, 2° 31′ O
Höhe 60–132 m
Fläche 2,54 km2
Einwohner 358 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 141 Einw./km2
Postleitzahl 77930
INSEE-Code
Website http://membres.lycos.fr/stgermainecole/

Saint-Germain-sur-École ist eine französische Gemeinde mit 358 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Seine-et-Marne in der Region Île-de-France. Sie gehört zum Arrondissement Fontainebleau und zum Kanton Fontainebleau (bis 2015: Kanton Perthes). Die Einwohner werden Saint-Germanois genannt.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saint-Germain-sur-École liegt etwa 44 Kilometer südsüdöstlich von Paris und etwa 16 Kilometer nordwestlich von Fontainebleau am École. Die Gemeinde liegt im Regionalen Naturpark Gâtinais français. Umgeben wird die Gemeinde von Soisy-sur-École im Norden und Westen, Saint-Sauveur-sur-École im Nordosten, Perthes im Osten sowie Cély im Süden und Osten. Durch die Gemeinde führt die Autoroute A6.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
327 361 329 449 456 546 614 653
Quelle: Cassini und INSEE

Gemeindepartnerschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit der französischen Gemeinde Tréglonou im Département Finistère in der Bretagne besteht eine Partnerschaft.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Le Patrimoine des Communes de la Seine-et-Marne. Flohic Editions, Band 2, Paris 2001, ISBN 2-84234-100-7, S. 1223.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Saint-Germain-sur-École – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien