Saint-Hilaire-Bonneval

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Saint-Hilaire-Bonneval
Saint-Hilaire-Bonneval (Frankreich)
Saint-Hilaire-Bonneval
Region Nouvelle-Aquitaine
Département Haute-Vienne
Arrondissement Limoges
Kanton Condat-sur-Vienne
Koordinaten 45° 43′ N, 1° 23′ OKoordinaten: 45° 43′ N, 1° 23′ O
Höhe 229–383 m
Fläche 28,49 km2
Einwohner 968 (1. Januar 2015)
Bevölkerungsdichte 34 Einw./km2
Postleitzahl 87260
INSEE-Code

Saint-Hilaire-Bonneval ist eine Gemeinde in Frankreich. Sie gehört zur Region Nouvelle-Aquitaine, zum Département Haute-Vienne, zum Arrondissement Limoges und zum Kanton Condat-sur-Vienne.

Geografie und Infrastruktur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1997 wurde der Abschnitt Saint-Hilaire-Bonneval–Pierre-Buffière der Autoroute A20 eröffnet.

Die Nachbargemeinden sind Boisseuil im Nordwesten, Eyjeaux im Norden, Saint-Paul im Nordosten, Saint-Genest-sur-Roselle im Südosten, Vicq-sur-Breuilh und Pierre-Buffière im Süden und Saint-Jean-Ligoure im Südwesten.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2013
Einwohner 576 554 511 481 661 691 822 951

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Saint-Hilaire