Saint-Jean-Saint-Nicolas

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Saint-Jean-Saint-Nicolas
Saint-Jean-Saint-Nicolas (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Provence-Alpes-Côte d’Azur
Département (Nr.) Hautes-Alpes (05)
Arrondissement Gap
Kanton Saint-Bonnet-en-Champsaur
Gemeindeverband Champsaur-Valgaudemar
Koordinaten 44° 40′ N, 6° 14′ OKoordinaten: 44° 40′ N, 6° 14′ O
Höhe 1077–2614 m
Fläche 37,62 km²
Einwohner 1.075 (1. Januar 2019)
Bevölkerungsdichte 29 Einw./km²
Postleitzahl 05260
INSEE-Code

Saint-Jean-Saint-Nicolas

Saint-Jean-Saint-Nicolas ist eine französische Gemeinde im Département Hautes-Alpes in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur. Sie gehört zum Kanton Saint-Bonnet-en-Champsaur im Arrondissement Gap.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Durch Saint-Jean-Saint-Nicolas fließt der Drac. Die Gemeinde grenzt im Norden an Champoléon, im Osten an Orcières, im Süden an Ancelle und Saint-Léger-les-Mélèzes, im Südwesten an Chabottes sowie im Westen an Saint-Michel-de-Chaillol.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2012
Einwohner 718 695 746 823 865 781 941 992

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Gutshaus Prégentil, Monument historique
  • Kirche Saint-Benoît im Ortsteil Chabottonnes
  • Kirche Saint-Jean-Baptiste im Ortsteil Saint-Jean
  • Kirche Saint-Nicolas im Ortsteil Saint-Nicolas

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Saint-Jean-Saint-Nicolas – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien