Saint-Jean-de-Serres

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Saint-Jean-de-Serres
Saint-Jean-de-Serres (Frankreich)
Saint-Jean-de-Serres
Region Okzitanien
Département Gard
Arrondissement Alès
Kanton Quissac
Gemeindeverband Alès Agglomération
Koordinaten 44° 0′ N, 4° 4′ OKoordinaten: 44° 0′ N, 4° 4′ O
Höhe 94–169 m
Fläche 8,26 km2
Einwohner 522 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 63 Einw./km2
Postleitzahl 30350
INSEE-Code

Saint-Jean-de-Serres ist eine Gemeinde im französischen Département Gard in der Region Okzitanien (vor 2016 Languedoc-Roussillon). Sie gehört zum Kanton Quissac (bis 2015 Lédignan) und zum Arrondissement Alès. Sie grenzt im Nordwesten an Lézan, im Nordosten an Cardet, im Osten an Lédignan, im Südosten an Aigremont, im Süden an Savignargues und im Südwesten an Canaules-et-Argentières.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2014
Einwohner 318 297 305 306 382 444 518 525

Gemeindepartnerschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Saint-Jean-de-Serres – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien